Walzenprägung - LinkFang.de





Walzenprägung


Die Walzenprägung ist eine Herstellungsart für Münzen.

Dieses neue Prägeverfahren erfand man um das Jahr 1550. Zu dieser Zeit stellte man erstmals in der Münze Hall in Tirol ein Walzenprägewerk auf, das anfänglich von Pferden angetrieben wurde. In der Münze fanden sich zwei Neuerungen:

  1. Die Bleche, aus denen die Münzen hergestellt werden (Zaine) wurden durch zwei schwere eiserne Walzen genaue die Dicke der gewünschten Münze ausgewalzt.
  2. Die Zaine wurden dann durch eine weitere Walzenpresse eingeführt. In dessen obere und untere Walzen waren mehrere gehärtete Prägestempel eingearbeitet. Bei diesem Durchlauf wurde das Münzbild auf die Bleche geprägt.

Der zweite Schritt macht eine Münzprägung zu einer Walzenprägung. Die fertig geprägten Münzen wurden dann aus den Blechen herausgeschnitten ("ausgestückelt").

Die Prägung mit kreisrunden Prägestempeln ergibt leicht querovale Münzen. Daher wurden die Prägestempel in Bezug zur Durchlaufrichtung durch die Walzen längsoval gearbeitet. So konnten auch kreisrund geprägte Münzen hergestellt werden.

Eine Weiterentwicklung des Walzenprägewerks stellt das Taschenwerk dar.

Literatur

  • Heinrich Halke:Handwörterbuch der Münzkunde und ihrer Hilfswissenschaften. Druck und Verlag von Georg Reimer, Berlin 1909.
  • N. Bauer:Wörterbuch der Münzkunde. 2. Auflage, Walter de Gruiter & Co, Berlin 1970.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Walzenprägung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.