Walter Peterhans - LinkFang.de





Walter Peterhans


Walter Peterhans (* 12. Juni 1897 in Frankfurt am Main; † 12. April 1960 in Stetten bei Stuttgart) war ein deutscher Fotograf.

Leben

Bis 1921 studierte Peterhans an der TH München. Von 1921 bis 1923 studierte er Mathematik, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Göttingen. Malerei und Fotografie studierte er 1925/26 an der Akademie der Graphischen Künste in Leipzig. Im Jahr 1926 legte Peterhans die Meisterprüfung als Fotograf in Weimar ab.

Ab 1927 besaß er sein eigenes fotografisches Atelier in Berlin. Er bearbeitete Aufträge für die Industrie und erteilte Privatunterricht. 1928 wurde er Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Lichtbildner. Er nahm an der Ausstellung Pressa in Köln teil. 1929 erfolgte eine Einzelpräsentation auf der Werkbundausstellung Film und Foto.

In den Jahren von 1929 bis 1933 baute Peterhans die Werkstatt für Fotografie am Bauhaus in Dessau auf. Dort gehörten zu seinen Schülern und Schülerinnen unter anderem Hannes Neuner und Elsa Thiemann. Er war ab 1933 Lehrer an der Berliner Fotoschule von Werner Graeff bis zu deren Auflösung im April 1934. Von 1935 bis 1937 war er Lehrer für Fotografie sowie Künstlerische Grundlehre an der Reimann-Schule in Berlin unter Hugo Häring. Kurz vor Kriegsbeginn emigrierte Peterhans 1938 in die USA.

Von 1939 bis 1960 hatte Peterhans eine Professur am Illinois Institute of Technology in Chicago inne.

Für die Walter Peterhans Sammlung hält das Museum Folkwang das Urheberrecht.[1]

Literatur

Weblinks

 Commons: Walter Peterhans  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Walter Peterhans Sammlung im Museum Folkwang


Kategorien: Lehrer am Bauhaus | Gestorben 1960 | Geboren 1897 | Fotograf (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Walter Peterhans (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.