Walter Franz Altherr - LinkFang.de





Walter Franz Altherr


Walter Franz Altherr (* 11. Juli 1946 in Kaiserslautern) ist ein deutscher Arzt und Politiker (CDU).

Leben

Altherr besuchte die Volksschule in Ramstein und das Gymnasium Landstuhl, das er aber vorzeitig verließ. Danach machte er eine Elektromechanikerlehre bei der Fa. Pfaff in Kaiserslautern. 1969 legte er das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg am Speyer-Kolleg ab. Er studierte danach Medizin in Saarbrücken und Homburg und legt 1975 das Staatsexamen ab. Danach war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes tätig und wurde zum Dr. med. promoviert. Nach einer Ausbildung zum Chirurgen und Unfallchirurgen wurde er Oberarzt an der Unfallchirurgischen Klinik. 1986 bis 1996 war er Oberarzt an den Krankenanstalten der Stadt Saarbrücken und Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie.

Politische Laufbahn

Altherr trat 1961 in die Junge Union und 1965 in die CDU ein. 1986 wurde er Mitglied des Kreisvorstandes Kaiserslautern-Land. 1978 übernahm er das Amt des Ortsbürgermeisters der Gemeinde Mittelbrunn, das der bis heute innehat. 1989 zog er in den Kreistag Kaiserslautern ein. Bei der Bundestagswahl 1990 wurde er über die Landesliste Rheinland-Pfalz in den Deutschen Bundestag gewählt, dem er bis 1994 angehörte. Altherr war von 1996 bis 2006 Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags. Bei der Bundestagswahl 2002 verfehlte er die Rückkehr in den Bundestag nur knapp, bei der Bundestagswahl 2005 dagegen deutlich.

Gegen Altherrs letztere Kandidatur erhob sich in der parteiintern Kritik, da er gleichzeitig auf der Landesliste für den Deutschen Bundestag, wie auch für den Landtag Rheinland-Pfalz kandidierte. Bei der Wiederwahl in den Bezirksvorstand der CDU Rheinhessen-Pfalz scheiterte Altherr wenig später. 2009 rückte Altherr für Peter Dincher als Abgeordneter in den rheinlandpfälzischen Landtag nach und gehörte diesem bis zum Ende der Wahlperiode 2011 an.

Ehrungen

2009 wurde Walter Franz Altherr mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Literatur

  • Volkshandbuch Deutscher Bundestag, 12. Wahlperiode
  • Der Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Die Stellvertreter des freien Volkes: Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015, 2016, ISBN 3-658-04751-8, S. 22-23.

Weblinks

 Commons: Walter Franz Altherr  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Bürgermeister (Landkreis Kaiserslautern) | Person (Mittelbrunn) | Bundestagsabgeordneter (Rheinland-Pfalz) | Landtagsabgeordneter (Rheinland-Pfalz) | CDU-Mitglied | Geboren 1946 | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Walter Franz Altherr (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.