Walram I. (Nassau) - LinkFang.de





Walram I. (Nassau)


Walram I. (* um 1146; † 1. Februar 1198) war in den Jahren 1154 bis 1198 Graf von Nassau.

Walram war der jüngere Sohn von Graf Ruprecht I. aus dem Haus Nassau und Beatrix von Limburg. Als sein Vater starb, war Walram erst sieben Jahre; Daher teilte er sich zunächst die Herrschaft mit seinem älteren Bruder Ruprecht II., der bereits um 1159 starb und über den nicht viel bekannt ist, später mit seinen Vettern Heinrich I. und Ruprecht III. Nach deren Tod 1167 bzw. 1191 regierte er allein. Unter Walram wurde Nassau-Laurenburg 1159 von den Trierer Erzbischöfen zum Lehen genommen, was Anlass zu andauernden Fehden gab, die auch unter den Nachfolgern noch andauern sollten. Weitere Fehden hatte Walram mit den benachbarten Häusern Eppstein, Solms und Katzenelnbogen. Er erwarb die Vogteien Koblenz und Ems sowie die Herborner Mark und war Vogt des Siegerlands. Walram war wie sein Vetter Ruprecht am Dritten Kreuzzug beteiligt. Beide waren 1188/89 Teil der Gesandtschaft, die Friedrich Barbarossa zum Kaiser Isaak II. Angelos nach Konstantinopel voraussandte. Bereits 1190 war er wieder in der Heimat. Ob er später auch an der Gründung des Deutschen Ordens in Akkon beteiligt war, ist umstritten (sein Enkel Ruprecht V. wurde später Deutschordensritter).

Nachkommen

Walram heiratete Kunigunde (* um 1135; † nach 1189), Tochter des Grafen Gottfried I. von Ziegenhain. Mit ihr hatte er drei Kinder:

Literatur

VorgängerAmtNachfolger
Ruprecht I.Graf von Nassau
1154–1198
Heinrich II.


Kategorien: Gestorben 1198 | Kreuzfahrer (Dritter Kreuzzug) | Haus Nassau | Graf (Nassau) | Geboren im 12. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Walram I. (Nassau) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.