Wahlshausen - LinkFang.de





Wahlshausen


Wahlshausen
Gemeinde Oberaula
Höhe: 320 m ü. NN
Fläche: 5,52 km²
Einwohner: 282 (15. Jan. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 51 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 36280
Vorwahl: 06628

Wahlshausen ist ein Ortsteil in der Gemeinde Oberaula in Nordhessen im Schwalm-Eder-Kreis.

Geographie

Geographische Lage

Wahlshausen liegt am Rande des südlichen Knüllgebirges und befindet sich wenige Kilometer vom höchsten Punkt des Knüll - dem Eisenberg - entfernt, der mit seinen 636 Metern ü. N.N. von fast überall im Dorf zu sehen ist.

Durch Wahlshausen fließt die Aula, ein Bach, der im Nachbarort Oberaula entspringt und in Niederaula in die Fulda mündet - diesem verdankt die Region auch den Namen "Aulatal".

Nachbargemeinden

Nachbargemeinden sind die Gemeinden Kirchheim, Ottrau, Neukirchen und Schwarzenborn.

Geschichte

Seine erste Erwähnung fand Wahlshausen im Jahre 1100 als Wahlstadt verschiedener Machtbereiche. Im 13. Jahrhundert nannte sich der Ort Wayleshusen und war im Besitz der Marktrechts. Mitte des 15. Jahrhunderts berichten Aufzeichnungen von 15 Häusern. Das erste Schulhaus entstand Mitte des 18. Jahrhunderts.

Am 1. Januar 1974 wurde der Ort in die Gemeinde Oberaula eingegliedert.[2]

Das Jahr 2008 war Beginn des Dorferneuerungsprojektes mit 5.000 Stunden Eigenleistung. Es wurden unter anderem der Panoramaweg ausgebaut, eine Streuobstwiese entlang des Panoramawegs angelegt, das „Haus der Generationen“ grundsaniert, die Geräte des Kinderspielplatz erneuert und eine Neugestaltung des „Platzes an der Aula“ sowie des Kirchenplatzes vorgenommen.[3]

2009 war Wahlshausen Finalteilnehmer im Wettbewerb um das "Dollste Dorf Hessens" des Hessischen Rundfunks (HR). 2014 belegte Wahlshausen den 1. Platz in der Gruppe A des 35. Hessischen Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" auf Regional-Ebene. 2015 belegte Wahlshausen den 3. Platz im Landesentscheid "Unser Dorf hat Zukunft".[4] Diese Platzierung wurde erstmaligen mit einer weißen Tafel gefeiert.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Wahlshausen befindet sich an der Bundesstraße 454, über die man zügig nach Kirchheim und damit auf die Autobahnen Richtung Frankfurt, Kassel, Würzburg und Erfurt gelangt (8 km).

Sehenswürdigkeiten

  • Der Platz an der Aula wurde im Jahre 2009 angelegt und ist seitdem Treffpunkt der Dorfbewohner. Hier finden viele Veranstaltungen der örtlichen Vereine statt.
  • Haus der Generationen, das´Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, in konstruktivem Fachwerk, steht unter Denkmalschutz. Bis 1960 wurde es als Schulgebäude, anschließend als Wohnung genutzt. Von 2010 bis 2012 wurde es grundsaniert. Seit Oktober 2012 steht das Gebäude den Dorfbewohnern als „Haus der Generationen“ zur Verfügung.
  • Bahnbrücke, sie bildet das Tor zum Bahnradweg „Rotkäppchen-Land“ (Mitte-Deutschland-Radweg D4).
  • Kinderspielplatz und Jugendraum. 2009 wurde der Kinderspielplatz neugestaltet. Es wurden neue Geräte angeschafft und alte erneuert. Der angrenzende Jugendraum (ehem. Gemeinschaftsgefrieranlage) wurde im Jahre 2000 von der Dorfjugend übernommen. Seitdem werden die Räumlichkeiten in Eigenregie renoviert, erneuert und erweitert.
  • Das Backhaus ist funktionsfähig und wird noch genutzt. Der Backhausvorplatz mit Bank und Brunnen wurde 2009 angelegt.
  • Der Panoramaweg mit Baumelbank und Streuobstwiese: die alte Fußwegverbindung entlang der Aula, zu den Nutzgärten und dem Friedhof, wurde im Jahre 2009 neu angelegt. Die Ruhebänke und besonders die Baumelbank sowie die angrenzende Streuobstwiese laden zum Verweilen ein.

Neuapostolische Kirche

Die neuapostolische Gemeinde Wahlshausen setzt sich aus circa 80 Mitgliedern zusammen. Gottesdienste finden am Sonntag und Mittwoch statt. Die Gottesdienste werden von einem gemischten Chor, einem Orchester und einem Flötenchor umrahmt.

Evangelische Kirche

Die Kirche wurde wahrscheinlich im 14. Jahrhundert erbaut und steht unter Denkmalschutz. Im Laufe der Jahre wurde sie mehrfach umgebaut. 1712 wurden der Turm und die Glocken eingebaut. 1825 wurde der Eingang von der Westseite an die Nordseite verlegt. Der alte Türsturz der ehem. Eingangstür mit Inschriften ist im Haus der Generationen zu sehen.

Einzelnachweise

  1. „Zahlen und Fakten“ im Internetauftritt der Gemeinde Oberaula , abgerufen im August 2015
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- u. Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen u. Reg.-Bez. vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 413.
  3. http://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/viel-eigenarbeit-dorf-zukunft-5138749.html
  4. http://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/fest-dritten-platz-5265750.html?cmp=defrss

Weblinks


Kategorien: Ortsteil von Oberaula | Ehemalige Gemeinde (Schwalm-Eder-Kreis)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wahlshausen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.