Vorarlberger Bergkäse - LinkFang.de





Vorarlberger Bergkäse


Vorarlberger Bergkäse ist eine durch europäische Ursprungsbezeichnung geschützte,[1][2][3] regionale Käsespezialität aus dem österreichischen Bundesland Vorarlberg.[2] Er ist verwandt mit Greyerzer.[4]

Herstellung

Vorarlberger Bergkäse wird gemäß den Spezifikationen, die zur Unterschutzstellung des Begriffs definiert wurden, ausschließlich aus naturbelassener Rohmilch und nur in Sennereien des Bregenzerwaldes, im Großen und Kleinen Walsertal, im Leiblachtal sowie den Gemeinden des Pfänderstocks und im Rheintal gekäst. Die Herstellung darf nur mittels einer manuellen Produktion unter Verwendung traditioneller Methoden erfolgen. Für die verwendete Rohmilch gelten strenge Qualitätsvorschriften: Nur Betriebe mit überwiegender Grünlandhaltung ohne Silageproduktion oder -fütterung dürfen Milch für den Vorarlberger Bergkäse zur Verfügung stellen (Silagefreie Milch). Diese muss außerdem mindestens einmal täglich an die Käserei geliefert und dort unverzüglich verarbeitet werden.[2][5]

Eigenschaften

Vorarlberger Bergkäse hat eine bräunliche trockene Rinde. Der Teig ist geschmeidig, schnittfest bis hart, bei lang gereiften Sorten auch bröckelig. Die Reifezeit beträgt 3 bis 12 Monate. Er verfügt über wenige etwa erbsengroße Löcher. Sein Geschmack ist kräftig würzig.

Einzelnachweise

  1. Geschützte österreichische Bezeichnungen im Webauftritt des österreichischen Landwirtschaftsministeriums.
  2. 2,0 2,1 2,2 Eintrag in der Database Of Origin & Registration der Europäischen Kommission
  3. Verordnung (EG) Nr. 1065/97 (PDF) der Europäischen Kommission vom 12. Juni 1997, mit der die Bezeichnung Vorarlberger Bergkäse im Anhang der Verordnung Nr. 1107/96 hinzugefügt wurde.
  4. Christian Gamsjaeger: Vorarlberger Bergkäse-Charakterisierung anhand ausgewählter chemischer Parameter. In: Online-Katalog der Universitätsbibliothek Bodenkultur. September 1995, abgerufen am 5. November 2015.
  5. Vorarlberger Bergkäse g.U. Beschreibung im Rahmen des Webauftritts des österreichischen Landwirtschaftsministeriums.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vorarlberger Bergkäse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.