Volvo ÖV4 - LinkFang.de





Volvo ÖV4


Volvo

ÖV 4
Verkaufsbezeichnung: ÖV 4
Produktionszeitraum: 1927–1929
Klasse: Mittelklasse}
Karosserieversionen: Tourenwagen
Motoren: Ottomotoren:
1,95 Liter (21 kW)
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand: 2850 mm
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: PV 4

Der Volvo ÖV 4 ist der erste Serien-PKW von Volvo.

Beschreibung

Der erste ÖV4 lief am 14. April 1927 vom Band. Die Abkürzung ÖV steht für „öppen vagn“ (offener Wagen) und 4 für die Anzahl der Zylinder. Aus technischer Sicht war dieses Automobil keine Besonderheit, da es fast vollständig auf beinahe veralteter Technik basierte.

Die viertürige Karosserie besteht aus Metall auf einem Holzrahmen. Sie nutzt ein Fahrgestell mit Starrachsen und langen Blattfedern vorn und hinten. Im Innenraum finden fünf Personen Platz. Die Bremsen werden mechanisch betätigt und wirken nur auf die Hinterräder. Erst gegen Ende der Produktionszeit wurden auf Wunsch auch mechanische Allradbremsen angeboten.

Der damalige Anschaffungspreis betrug 4800 schwedische Kronen, was verhältnismäßig teuer war und zu eher schwacher Kaufbegeisterung führte. Im ersten Jahr wurden insgesamt nur 297 Fahrzeuge verkauft. Ein weiterer Grund hierfür war, dass sich das Cabrio selbst mit den manuell zu montierenden Seitenscheiben und Stoffdach als nicht wasserdicht erwies und so für den ganzjährigen Betrieb in Schweden nicht geeignet war.

Weil die damals größtenteils arme Arbeiterklasse in Schweden sich noch keine Autos leisten konnte, fiel bei Volvo der Beschluss, in Zukunft noch teurere, für die Oberschicht gebaute Autos zu konstruieren. So entstand der Volvo PV4.

Der Volvo ÖV4 ist, da einer der 10 Prototypen am Namenstag von Jacob fertiggestellt wurde, auch unter dem Kosenamen „Jacob“ bekannt.[1]

Technische Daten

  • Produktionszeit: 1927–1929
  • Stückzahl: 302
  • Radstand: 2,85 m
  • Spurweite: 1,30 m
  • Hubraum: 1944 cm³
  • Leistung: 28 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
  • Getriebe: 3 Vorwärtsgänge

Weblinks

 Commons: Volvo ÖV4  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. VIA VOLVO, deutsches Volvo-Kundenmagazin, Ausgabe 1/1983, S. 24.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Volvo ÖV4 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.