Volley - LinkFang.de





Volley


Volley bezeichnet im Ballsport das Spielen eines Balls, bevor dieser den Boden erreicht. Im Volleyball gehört dies zum Spielziel, beim Fußball, Tennis oder Squash ist es eine Spieltechnik.

Volley im Tennis

Im Tennis gibt es drei verschiedene Arten des Volleys: den Vorhand-, Rückhand- und Überkopfvolley. Neben der Bezeichnung Volley wird im Tennis auch häufig der Begriff Flugball verwendet.

Schlagtechnik

Beim Volley wird im Unterschied zu den Grundlinienschlägen (ausgenommen Slice) der Schläger von oben nach unten geführt. Hierbei wird entweder versucht, den Ball auf einem extremen Winkel oder sehr kurz zu spielen. Bei hoch ankommenden Bällen wird der Ball häufig geschmettert, was meist einen direkten Punktgewinn zur Folge hat. Früher wurde der sogenannte Kontinentalgriff als Universalgriff für Volleyspiele gelehrt, was meist eine Schwäche bei Vorhandvolleys zur Folge hatte. In der modernen Tennislehre wird, wie bei den Grundlinienschlägen, zwischen Vor- und Rückhandflugball unterschieden. In der Rückhand und Überkopf wird weiterhin der Kontinentalgriff verwendet, die Vorhand wird jedoch mit dem Semikontinentalgriff geschlagen.

Taktische Verwendung

Rückt ein Spieler ans Netz vor, will er damit den Gegenspieler unter Druck setzen. Durch kurze Ballflugzeiten wird oft mit dem nächsten Schlag des am Netz Stehenden ein direkter Punkt erreicht. Erkennt der Gegner jedoch die Absicht des Angreifers, kann der defensiv ausgerichtete Spieler mit einem Passierball oder einem Lob punkten.

Literatur

  • Ivan Lichner et al.: Malá encyklopedie tenisu. Olympia, Praha 1985.
  • Richard Schönborn: Tennis Techniktraining, Moderne Tennislehre. Meyer & Meyer, Aachen 2011, ISBN 978-3-89899-699-0.simple:Tennis#Shots

Kategorien: Technik (Sport)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Volley (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.