Volksmission entschiedener Christen - LinkFang.de





Volksmission entschiedener Christen


Die Volksmission entschiedener Christen (Abkürzung VMeC) ist ein Verband im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden.

Geschichte

Die Volksmission wurde 1934 durch den Journalisten Karl Fix (1897–1969) in Berlin gegründet. Ab 1945 entstanden vor allem in Süddeutschland neue Gemeinden. Zum Verband gehören etwa 50 Gemeinden in Baden-Württemberg, Bayern und Berlin mit rund 4300 Mitgliedern. Das oberste Entscheidungsorgan ist die Delegiertenversammlung, die dreimal im Jahr zusammentritt.

Die Volksmission zählt sich zur weltweiten Pfingstbewegung. Im Jahr 1988 wurde der Verband Mitglied im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden. Durch ihn ist sie auch Mitglied in der Vereinigung Evangelischer Freikirchen. Die Volksmission versteht sich als ein Teil der Gemeinde Jesu, zu der alle an Christus Glaubenden gehören.

Lehre

Die Volksmission bekennt sich zur Geistestaufe, fordert als Echtheitsbeleg allerdings keine obligatorischen Begleiterscheinungen wie Zungenreden. Ihre Aufgabe sieht die Volksmission darin, Menschen aller Gesellschaftsschichten und jeden Alters das Evangelium zu vermitteln, Gemeinden zu gründen und bestehende zu fördern. Außerdem unterhält sie mehrere soziale Einrichtungen. Seit 1956 ist sie auch außenmissionarisch tätig.

Publikationen

  • Der Volksmissionar. Nachrichtenblatt der Volksmission entschiedener Christen (1949–1989, danach eingestellt)

Literatur

  • Artikel Volksmission entschiedener Christen in Deutschland, in: Kirchen, Sekten, Religionen. Religiöse Gemeinschaften, weltanschauliche Gruppierungen und Psycho-Organisationen im deutschen Sprachraum. Ein Handbuch, begründet von Oswald Eggenberger. 7. Aufl., Theologischer Verlag, Zürich 2003, ISBN 3-290-17215-5, S. 146f.

Weblinks


Kategorien: Pfingstbewegung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Volksmission entschiedener Christen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.