Volax-Future - LinkFang.de





Volax-Future


Der Volax-Future war ein Terminkontrakt auf die implizite Volatilität einer DAX-Option am Geld[1], mit einer Restlaufzeit von drei Monaten. Am 19. Januar 1998 wurde der Volax-Future als weltweit erster Terminkontrakt auf implizite Optionsvolatilitäten an der deutschen Terminbörse (heute: Eurex) eingeführt. Nach ca. 15.000 gehandelten Kontrakten wurde der Handel bereits im Oktober 1998, aufgrund stark gesunkener Liquidität, wieder eingestellt.[2]

Der Kontraktwert des Futures betrug 100 DM und wurde mit zwei Nachkommastellen notiert. Daraus ergab sich eine Tick-Größe von 1 DM.

Die Verfallstermine waren an jedem dritten Freitag der Monate März, Juni, September und Dezember.

Sechs Jahre später wurde das Konzept 2004 dann von der CBOE erneut aufgegriffen, welche Futures auf den VIX-Index (CBOE Volatility Index) lancierte, im Grunde ein analoges Produkt auf die implizite Optionsvolatilität des S&P 100. Die Eurex selber griff das Konzept 2005 erneut mit Derivaten auf den VDAX-NEW, den VSMI und den VSTOXX auf, die bis heute noch aktiv gehandelt werden und das Konzept des Handels impliziter Volatilitäten erfolgreich umsetzen. Offensichtlich war der Volax-Future seiner Zeit voraus.

Einzelnachweise

  1. Volax-Future im Gabler Wirtschaftslexikon, abgerufen am 30. Juni 2012
  2. Lars O. Walter: Derivatisierung, Computerisierung und Wettbewerb: Die Entwicklung der deutschen TerminbörseDTB/Eurex zwischen 1990 und 2001 im Kontext der europäischen Terminbörsen , 2009.

Kategorien: Termingeschäft

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Volax-Future (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.