Visionaire - LinkFang.de





Visionaire


Dieser Artikel behandelt das Computerprogramm. Für das gleichnamige Kunstmagazin siehe Visionaire (Magazin).
Visionaire Studio
Entwickler Visionaire Team
Aktuelle Version 4.2
(2015)
Betriebssystem PC (Microsoft Windows, Linux) & Mac (Mac OS X)
Kategorie Game Engine
Lizenz Proprietär
Deutschsprachig Ja
visionaire-studio.net

Visionaire Studio bezeichnet ein plattformunabhängiges Programmpaket und Autorensystem zur Erstellung von 2D-Grafikadventures. Das Programm soll in erster Linie den Fans des Genres ermöglichen, eigene Spiele (Fanadventures) zu erstellen, ohne dafür über bestimmte Programmierkenntnisse verfügen zu müssen.

Wichtige Merkmale

Visionaire gehört zu den eher unspezifischen Engines, die viele verschiedene Varianten von Adventures möglich machen sollen. Das betrifft vor allem die Steuerung des Spiels und die Gestaltung von Handlung und Ereignissen im Spiel. Man kann Visionaire auch ohne Programmierkenntnisse der Skriptsprache Lua zur Spieleentwicklung benutzen, was die Flexibilität einschränkt. Als vollwertige Skriptsprache wird seit Version 3 Lua unterstützt, ergänzt durch einen festen Katalog von kombinierbaren Aktionsteilen.

  • Arbeit in einer WYSIWYG-Entwicklungsumgebung
  • Unterstützung der Grafikschnittstellen OpenGL und OpenGL ES
  • Unterstützung der Audioschnitstelle OpenAL
  • Unterstützung der Skriptsprache Lua
  • Unterstützung zahlreicher Videoformate durch Verwendung der FFmpeg-Bibliothek
  • Mehrsprachige Programmoberfläche in: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und Italienisch

Betriebssysteme

  • Entwicklungsumgebung (Editor): Microsoft Windows XP und Mac OS X
  • Fertige Adventures (Player): Microsoft Windows, Mac OS X, Linux, iOS und Android

Native Unterstützung von Microsoft Windows, Mac OS X, Linux, iOS und Android ist seit Version 4.0 enthalten.

Kosten, Lizenzierung

Die Engine kann von jedermann lizenziert werden. Die Entwickler des Visionaire Studio bieten hierfür verschiedene Lizenzmodelle. [1]

Verwendung

Folgende Spiele und Projekte verwenden das Visionaire Studio:

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Visionaire Studio : Lizenzmodelle

Kategorien: Computerspiel-Entwicklungssystem

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Visionaire (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.