Vinculum substantiale - LinkFang.de





Vinculum substantiale


Vinculum substantiale (lat. „substanzielles Band“) ist ein zentraler Begriff in der Spätphilosophie von Gottfried Wilhelm Leibniz, den er vor allem in seinen Briefen an den Jesuiten Bartholomäus des Bosses im Jahr 1713 ausführlich entwickelte.

Leibniz’ Theorie des substanziellen Bandes füllt eine Lücke in seiner Monadologie und seiner Philosophie der Individualität: Im Unterschied zu den Atomen der Atomistik sind die Monaden nach seiner Vorstellung lebendige, zur Perzeption fähige und bestrebte Einheiten, und es muss daher erklärt werden, was zwischen dieser Wahrnehmung und der wahrgenommenen Außenwelt steht. Dazu entwickelt Leibniz die Vorstellung des substanziellen Bandes. Er gebraucht den Begriff des öfteren synonym zu substantia corporea („körperliche Substanz“).[1]

Die Problematik der Einheit von Körper und Wahrnehmung war im Zusammenhang mit Descartesdualistischer Trennung von Körper und Geist akut geworden, hat jedoch eine lange Vorläuferschaft in der spätmittelalterlichen Scholastik.

Aus Leibniz’ Gebrauch ist der Begriff in die philosophische Umgangssprache eingegangen, ohne noch von den besonderen Voraussetzungen der Leibnizschen Metaphysik abhängig zu sein: Er bezeichnet hier einen Zusammenhang, der mehr als bloß äußerlich ist.

Literatur

  • Look, Brandon: Leibniz and the ‘Vinculum Substantiale’. Steiner, Stuttgart 1999. (= Studia Leibnitiana - Sonderhefte Band 30). ISBN 3515076239

Einzelnachweise

  1. Chun-Fa Liu: Die metaphysische Grundlage der Kontroverse um den Kraftbegriff zwischen Descartes und Leibniz, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, S. 116. ISBN 978-3161526183

Kategorien: Gottfried Wilhelm Leibniz | Ontologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vinculum substantiale (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.