Vincent (Motorradmarke) - LinkFang.de





Vincent (Motorradmarke)


Vincent (offizieller Name: The Vincent H. R. D. Company Ltd./Stevenage) war eine britische Motorradmarke, die von 1928 bis 1955 existierte.

Geschichte

Die Marke wurde nach ihren Begründern Philip C. Vincent und Howard R. Davies benannt. Zu ihrer Zeit hatten die Vincent-Maschinen den Ruf, die schnellsten, teuersten und exklusivsten Motorräder zu sein, die es zu kaufen gab. Die wichtigsten Modelle hatten 500er-Einzylinder- und 1000er-V-Zweizylindermotoren. Die 1000er Black Shadow (55 PS) und Black Lightning (72 PS) galten noch bis in die späten 1960er Jahre als die schnellsten Serienmotorräder.

Mit einer Vincent wurde 1948 von Rollie Free der US-amerikanische Motorrad-Geschwindigkeitsrekord von 242 km/h aufgestellt. Eine von Russel Wright gefahrene, mit einer Stromlinienverkleidung versehene Black Lightning hielt von 1955 bis 1956 den absoluten Motorrad-Geschwindigkeitsrekord mit 298 km/h.

Um dem Einbruch der Verkaufszahlen 1954 entgegenzuwirken, nahm Vincent unter Lizenz von NSU auch Zweitaktmotorräder in ihr Programm auf. Von der NSU-Vincent 123 cc (NSU Fox) wurden 1955 aber nur etwa 40 Stück gebaut.

Die NSU-Vincent 50 cc (NSU-Quickly) kam auf 20.000 verkaufte Einheiten in einem Jahr, wurde aber eingestellt, weil NSU selbst die Herstellung und den Vertrieb für Großbritannien übernahm.

Produzierte Modelle

  • 1932 250 cm³ Bantam
  • 1934 500 cm³ Meteor
  • 1934 500 cm³ Comet
  • 1934 500 cm³ Comet Special (TT replica)
  • 1936 1.000 cm³ Series-A Rapide
  • 1946 1.000 cm³ Series-B Rapide
  • 1948 500 cm³ Series-C Meteor
  • 1948 500 cm³ Series-C Comet
  • 1948 500 cm³ Series-C Grey Flash
  • 1948 1.000 cm³ Series-C Rapide
  • 1948 1.000 cm³ Series-C Black Shadow
  • 1948 1.000 cm³ Series-C Black Lightning
  • 1949 1.000 cm³ Series-C White Shadow
  • 1950 500 cm³ Series-C Red Comet
  • 1953 45 cm³ Firefly (or Power Cycle)
  • 1954 1.000 cm³ „Series-D“ Black Knight
  • 1954 1.000 cm³ „Series-D“ Black Prince
  • 1955 1.000 cm³ Three Wheeler

Literatur

Weblinks

 Commons: Vincent  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ehemaliges Unternehmen (Hertfordshire) | Ehemaliger Motorradhersteller

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vincent (Motorradmarke) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.