Villa María - LinkFang.de





Villa María


Dieser Artikel beschreibt die Stadt in der argentinischen Provinz Córdoba. Weitere Bedeutungen sind unter Villa Maria aufgelistet.
Villa María
Basisdaten
Höhe ü. d. M.: 196 m
Einwohnerzahl (2001): 72.162
Agglomeration: Villa María - Villa Nueva
Verwaltung
Provinz: Cordoba Córdoba
Departamento: General San Martín
Bürgermeisterin: Nora Bedano de Accastello, UPC
Sonstiges
Postleitzahl: X5900
Telefonvorwahl: 0353
Website von Villa María

Villa María ist die Hauptstadt des Departamento General San Martín im Osten der Provinz Córdoba in Zentralargentinien. Die Stadt hat 72.162 Einwohner (Volkszählung 2001) und bildet zusammen mit dem Vorort Villa Nueva eine kleine Agglomeration mit 88.643 Einwohnern.

Die Stadt liegt am Río Ctalamochita (oder Río Tercero), wobei das östliche Ufer auf Villa María und das westliche auf Villa Nueva entfällt.

Geographie

Villa María liegt in der Pampa-Ebene etwa am Beginn des Übergangsgebiets zum Gran Chaco. Die Umgebung besteht fast völlig aus Kulturland mit Landwirtschaft und Viehzucht. Das Klima ist warmgemäßigt (Durchschnittstemperatur 17 °C, 24 °C im Januar und 10 °C im Juli) mit feuchten Sommern und relativ trockenen Wintern.

Geschichte

Gegründet wurde die Stadt im Jahr 1867 durch Manuel Ocampo, um die Region entlang der Eisenbahnstrecke Central Argentino (Buenos Aires - Rosario - Córdoba) zu besiedeln. Bereits vorher (1826) war allerdings Villa Nueva entstanden, die lange das administrative Zentrum der Region war. Da der Bahnhof auf der Flussseite von Villa María lag, entwickelte sich diese Stadt bald schneller als Villa Nueva und übernahm 1883 die Vorherrschaft in der Region. Im 20. Jahrhundert und bis heute setzte sich diese Tendenz fort, so dass Villa María heute fünfmal so groß wie Villa Nueva ist. Unter Papst Pius XII. wurde Villa María 1957 Sitz eines katholischen Bistums.

Wirtschaft und Infrastruktur

Villa Maria ist ein Zentrum des Handels und der Agrarindustrie. Die Umgebung, die zur Ebene der Pampa gehört, ist von der Landwirtschaft geprägt, ihre Erzeugnisse werden in Villa Maria verarbeitet, von besonderer Bedeutung ist die Milchproduktion.

Im Verkehr ist die Ruta Nacional 9 von besonderer Bedeutung, die Buenos Aires mit Córdoba verbindet. Sie kreuzt mit der Nordost-Südwestverbindung Ruta Nacional 158 und weiteren asphaltierten Verbindungen und bildet so ein sternförmiges Straßennetz rund um die Stadt.

Der öffentliche Personenverkehr wird vom Busbahnhof geprägt, der direkt im Zentrum liegt. Es gibt ebenfalls eine Zugverbindung nach Córdoba, auch der Fernzug Córdoba - Rosario - Buenos Aires hält hier.

Bildung, Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die Stadt besitzt eine staatliche Universität, die Universidad Nacional de Villa Maria.

Sehenswert ist das Rathaus, das früher ein Luxushotel war und von der Architektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts geprägt ist, die Kathedrale aus derselben Zeit und die ungewöhnliche, sitzende San-Martín-Statue des blinden Bildhauers Armando Fabre.

Wegen seiner Bedeutung als Handelszentrum hat Villa María ein umfangreiches Nachtleben.

Bekannte Persönlichkeiten

Städtepartnerschaft

Weblinks

 Commons: Villa María  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Villa María (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.