Vietnam TV - LinkFang.de





Vietnam TV


Vietnam TV (vietnamesisch: Đài Truyền Hình Việt Nam, VTV) ist eine vietnamesische Rundfunkgesellschaft. Es werden sechs landesweiten Fernsehsender VTV1 bis VTV6 betrieben. Das Programm wird in vietnamesischer und französischer Sprache ausgestrahlt. VTV4 wird teilweise in englischer Sprache gesendet.

In Südvietnam wurden die ersten Fernsehsendungen in den 1960er Jahren ausgestrahlt, als die USA in Sàigòn zwei Fernsehsender in vietnamesischer und englischer Sprache gründeten. Im kommunistischen Norden wurde die erste Sendung am 7. September 1970 ausgestrahlt, der Fernsehsender war zunächst eine Abteilung des Radio-Senders Voice of Vietnam. Nach dem Ende des Vietnam-Krieges im Jahre 1975 wurden die ehemals von den Amerikanern betriebenen Fernsehsendern mit dem nordvietnamesischen Fernsehen vereinigt und zu landesweiten Programmen ausgebaut, 1976 spaltete sich der Fernsehsender von Voice of Vietnam ab.

1978 wurde das Farbfernsehen eingeführt. Am 30. April 1987 wurde der Name Vietnam Television offiziell eingeführt. Am 1. Januar 1990 startete mit VTV2 der zweite Fernsehsender, es folgten VTV3 (Sendestart am 31. März 1996), VTV4 (Sendestart am 27. April 2000), VTV5 (Sendestart war der 10. Februar 2002). Am 27. April 2007 nahm mit VTV6 der sechste Sender seinen Betrieb auf. Die regionalen Sendungszentren befinden sich in Ho-Chi-Minh-Stadt, Huế, Nha Trang, Cần Thơ, Vinh und Tam Đảo. Das Programm wird durch ein Netz provinzieller und städtischer Fernsehstationen landesweit verbreitet.

VTV4 kann in Deutschland über die Satelliten Eutelsat Hot Bird 13B, Thaicom 5 und Intelsat 907 empfangen werden und wird auch von einigen Kabelnetzbetreibern angeboten.

VTV besitzt eine eigene Produktionsfirma für Filme und Serien. Der Anteil der vietnamesischen Produktionen am Gesamtprogramm beträgt jedoch nur 30 %, der Rest besteht aus importierten und ins Vietnamesische übersetzten Formaten. Die meisten Produktionen kommen aus Südkorea, Japan und China, aber auch aus Deutschland, wie beispielsweise die Serie Die Rettungsflieger.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Fernsehsender (Vietnam)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vietnam TV (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.