Vierbindiger Schmalbock - LinkFang.de





Vierbindiger Schmalbock


Vierbindiger Schmalbock

Systematik
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Familie: Bockkäfer (Cerambycidae)
Unterfamilie: Schmalböcke (Lepturinae)
Gattung: Leptura
Art: Vierbindiger Schmalbock
Wissenschaftlicher Name
Leptura quadrifasciata
Linnaeus, 1758

Der Vierbindige Schmalbock (Leptura quadrifasciata, früher Strangalia quadrifasciata) ist eine Käferart und gehört zur Familie der Bockkäfer und dort zur Unterfamilie der Schmalböcke (Lepturinae). Der Namensteil Vierbindig ist auf die auffällige Färbung zurückzuführen. Auf den Flügeldecken (Elytren) der schwarzen Käfer befinden sich vier gelb-orange Querbänder.

Merkmale

Die Käfer werden 11 bis 19 mm lang. Ihre Fühler sind etwa körperlang. Die Augen umwachsen die Fühlerbasis von hinten. Das Hauptmerkmal ist die auffällige gelb-orange Querbänderung, die den Käfern ein wespenähnliches Aussehen gibt und eine Mimikry darstellt. Die Querbänderung ist oft gezackt und variiert in ihrer Größe. Die Beine und Fühler sind beim Männchen einfarbig schwarz, beim Weibchen sind die schwarzen Fühler am Ende gelbbraun. Dadurch unterscheidet sich die Art von dem ähnlichen Gefleckten Schmalbock (Strangalia maculata), bei dem die Fühler gelb-schwarz geringelt sind und die Beine teilweise Gelbfärbungen aufweisen.

Verbreitung und Lebensraum

Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich über weite Teile Europas (nicht im Südwesten), Sibirien, den Kaukasus und Sachalin. Die Art ist im Gebirge häufiger anzutreffen als in der Tiefebene. Die Tiere bevorzugen feuchte Wälder oder die Nähe von Gewässern.

Lebensweise

Die Imagines ernähren sich von Pollen und Blütenteilen. Man findet sie ab Mitte Juni bis August auf Doldenblüten und Totholz. Die Larven entwickeln sich xylobiont in Tot- bzw. Moderholz, bevorzugt im Holz von Weiden, aber auch in anderen Laubhölzern wie Eichen, Buchen, Birken, Erlen oder Hasel.

Literatur

  • Jiři Zahradnik, Irmgard Jung, Dieter Jung, Jarmila Hoberlandtova, Ivan Zpevak: Käfer Mittel- und Nordwesteuropas, Parey Berlin 1985, ISBN 3-490-27118-1

Weblinks

 Commons: Vierbindiger Schmalbock  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Bockkäfer

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vierbindiger Schmalbock (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.