Videokassette - LinkFang.de





Videokassette


Eine Videokassette besteht aus einer Plastikkassette aus Polystyrol, Acrylnitril-Butadien-Styrol und weiteren Kunststoffen, in der sich ein aufgerolltes magnetisierbar beschichtetes Kunststoffband (Magnetband oder Videoband) befindet. Die Videokassette wird als Datenträger für Filme eingesetzt.

Es existieren verschiedene Standards, Datenformate und Kassettengrößen zum Einsatz in diversen Geräten zur Aufnahme und Wiedergabe von Filmen (Videorekorder), zum Beispiel: VHS- und Video 2000-Videokassetten für analoge Video- und Tonsignale und digitale Videokassetten wie DV und miniDV für Aufzeichnungen mittels Camcorder.

Durch das Aufkommen von Folgetechnologien zu Beginn des 21. Jahrhunderts wie beschreibbare DVD, Festplattenrekorder sowie beschreibbare BD-Rs hat die Bedeutung der Videokassette stark abgenommen.

Bandformate

Das Videobandformat beschreibt die Art und Weise, in der ein Video auf eine Videokassette gespeichert wird. Videobandformate lassen sich in analoge und digitale Bandformate einteilen.

Lebensdauer von Videobändern

Videobänder haben wie alle Datenträger eine begrenzte Lebensdauer, die entscheidend von der richtigen Lagerung, jedoch auch von der Bandsorte abhängt. Bei trockener Lagerung bei normaler konstanter Raumtemperatur sind in seltenen Fällen bis zu 35 Jahre möglich. 20 Jahre werden fast immer erreicht. Bei der Alterung sind dabei zwei Effekte zu unterscheiden:

  • die Fremdmagnetisierung durch Erdmagnetismus, magnetische Einflüsse am Lagerort oder das Durchmagnetisieren durch auf der Spule darunter- und darüberliegenden Lagen des Bandes. Diese Effekte führen zum "Verblassen" der Aufnahme und zu einer Verschlechterung der Bildqualität.
  • die physikalische Auflösung der Magnetbeschichtung des Bandes nach einer gewissen Zeit, die zu einem Schmieren des Bandes führt. Ein solches Band verschmiert im Betrieb die Teile der Bandführung des Rekorders sowie die Videoköpfe und ist nicht mehr abspielbar. Es kann zu einer Beschädigung der Maschine kommen, in jedem Fall zu einem Reinigungsbedarf aller Bandführungsteile.

Siehe auch

Weblinks

Geschichte der Kassette bei kassette.info

 Commons: Videotapes  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Videobandformat

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Videokassette (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.