Vernon E. Clark - LinkFang.de





Vernon E. Clark


Vernon E. „Vern“ Clark (* 7. September 1944 in Sioux City, Iowa) ist ein US-amerikanischer Militär. Er war der 27. Chief of Naval Operations der United States Navy.

Leben

Clark wuchs im Nordwesten der Vereinigten Staaten auf, graduierte am Evangel College und erhielt von der University of Arkansas ein Master of Business Administration (MBA). Dann besuchte er die Officer Candidate School und erhielt sein Offizierspatent im Jahr 1968.

Er diente auf den Zerstörern USS John W. Weeks (DD-701) und USS Gearing (DD-710). Im Rang eines Lieutenants kommandierte er anschließend die USS Grand Rapids (PG-98). Des Weiteren kommandierte er die USS McCloy (FF-1038), USS Spruance (DD-963), das Anti-U-Bootkriegsführungszentrum, die Zerstörergruppe Sieben und die Zerstörergruppe Fünf. Nach der Auswahl für den Posten eines Flaggoffiziers kommandierte der Admiral die Trägergruppe der USS Carl Vinson (CVN-70), Zerstörergruppe Zwei, die 2. US-Flotte und die US-Atlantikflotte.

Clark wurde am 21. Juli 2000 zum 27. Chief of Naval Operations (CNO) der US Navy ernannt und hatte diesen Posten bis zum 22. Juli 2005 inne. Er war damit der am längsten im Amt befindliche CNO seit Admiral Arleigh Burke. Sein Nachfolger wurde Admiral Michael G. Mullen. Clark formulierte unter anderem eine neue Einsatzdoktrin namens Sea Power 21.

Auszeichnungen

Auswahl der Dekorationen, sortiert in Anlehnung der Order of Precedence of Military Awards:

Weblinks

 Commons: Vern Clark  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Person im Vietnamkrieg (Vereinigte Staaten) | Person im Zweiten Golfkrieg (Vereinigte Staaten) | Träger der Defense Distinguished Service Medal | Träger der Navy Distinguished Service Medal | Träger der Defense Meritorious Service Medal | Träger der Navy & Marine Corps Commendation Medal | Träger der Navy Unit Commendation | Träger der National Defense Service Medal | Träger der Vietnam Service Medal | Träger der Southwest Asia Service Medal | Admiral (United States Navy) | Chief of Naval Operations (Vereinigte Staaten) | Geboren 1944 | Träger der Meritorious Service Medal | Träger des Ordens Legion of Merit | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vernon E. Clark (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.