Verkehrsverbund Region Kiel - LinkFang.de





Verkehrsverbund Region Kiel


Der Verkehrsverbund Region Kiel (VRK) ist ein Verkehrsverbund im Osten des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Er wurde im Mai 1998 gegründet und umfasst die Stadt Kiel, den südöstlichen Teil des Kreises Rendsburg-Eckernförde und den Kreis Plön. Der VRK ist ein sogenannter Mischverbund aus Aufgabenträgern und Verkehrsunternehmen.

Daten zum VRK (Stand 2004)

Zusammenschluss von Verkehrsunternehmen in der Region Kiel

Der VRK wurde als Zusammenschluss von Verkehrsunternehmen in der Region Kiel ins Leben gerufen. Die Anzahl der verschiedenen Fahrscheine in der Region Kiel verringerte sich dadurch von 227 auf heute 66. So verwendeten zum Beispiel die Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP) bei den Streifenkarten einen Streifen, zu dem immer der Abschnitt mit dem Preisaufdruck mitzuführen war. Bei der KVAG (heute KVG) blieb es bei sechs Streifen, auf denen die Zonen abgedruckt waren. Neben der tariflichen Harmonisierung mit einem einheitlichen Fahrkartenangebot wurden auch die betriebliche Kooperationen ausgebaut. So wurden einige Linien gemeinsam bedient, Bedienungsverbote für Haltestellen aufgehoben, das Liniennetz innerhalb Kiels teilweise komplett überplant und sogenannte „Durchbindungen“ von Linien vorgenommen. So wurden viele Regionalbuslinien, die bisher jeweils nur bis zum Hauptbahnhof Kiel verkehrten, über dieses Fahrziel hinaus durchgebunden. Auch konnten Buslinien verschiedener Unternehmen, die parallel liefen, zusammengefasst werden. Insgesamt ergaben sich dadurch Einsparungen, die wiederum in Mehrleistungen für die Fahrgäste umgewandelt werden konnten.

Verkehrsunternehmen im VRK

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Verkehr (Kiel) | Verkehrsverbund (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsverbund Region Kiel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.