Verholen - LinkFang.de





Verholen


Dieser Artikel behandelt den Begriff aus der Schiffsfahrt, der Politiker findet sich unter Friedrich Verholen.

Verholen ist das Bewegen eines Wasserfahrzeuges über eine kurze Entfernung, auch ohne eigenen Antrieb wie Motor oder Segel. Hierbei wird das Wasserfahrzeug mit Trossen, Verholleinen, einem Anker oder Warpanker, einem Bootshaken oder durch Abstoßen von anderen Gegenständen wie anderen Schiffen oder Pfählen von Hand oder mittels Spill von einem Standort zu einem anderen bewegt.

Verholen erfolgt zumeist in einem Hafen. Beispielsweise

  • wechselt ein Schiff innerhalb eines Hafens von einem Liegeplatz zu einem anderen Liegeplatz,
  • löscht ein Schiff an einem Kai Ladung und verholt dann zu einer anderen Stelle des Hafens, um dort zu bunkern,
  • wird ein Schiff in ein Dock oder aus einem Dock verholt,
  • wird ein Schiff über Bug oder Heck gedreht
  • oder von Land aus per Hand, Pferd oder Fahrzeug getreidelt.
  • Segelschiffe werden bei auflandigem Wind an einen anderen Platz verholt, wo der Wind günstiger ist zum Ablegen.

In Häfen der Berufsschifffahrt fallen beim Verholen ähnlich wie beim An- oder Ablegen Gebühren an. Genau wie alle anderen Bewegungen müssen auch Verholungen beim Hafenbetreiber angemeldet werden.

Siehe auch

Literatur

  • Joachim Schult: Segler Lexikon. Delius Klasing Verlag, Bielefeld 2001, ISBN 3-7688-1041-0, Seite 696.
  • G.F. Walter: Hafen-Manöver unter Segel, ISBN 3980542300, Kapitel 1: Verhol- und Drehmanöver (40 Seiten)

Kategorien: Schiffsmanöver

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Verholen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.