Verena Wriedt - LinkFang.de





Verena Wriedt


Verena Wriedt (* 9. Januar 1975 in Wiesbaden) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin.

Leben

Verena Wriedt lebte von 1981 bis 1991 auf den Philippinen. Sie besuchte die International School Manila und danach die International School Düsseldorf. Nach dem Abitur in Düsseldorf studierte sie bis zum BA Media Studies & Public Relations am College of St. Mark & St. John an der University of Exeter. Den darauf aufbauenden Master Studiengang Broadcast Journalism am Emerson College in Boston, absolvierte Wriedt mit der Note magna cum laude.

1993 wurde sie Newsroom Assistant beim Norddeutschen Rundfunk in der Redaktion Aktuell in Hamburg, zwei Jahre später dann Produktionsassistenz bei Die Tonleiter in Düsseldorf. Von 1996 bis 1998 war sie als Account Executive bei GRAMM Advertising in Düsseldorf tätig. Danach wechselte sie zu VIVA nach Köln, wo sie erst als Produktionsassistenz und Autorin und später als Assistant Producer und Writer tätig war.

In den Jahren 2000 und 2001 absolvierte Wriedt ein Volontariat bei Sat.1 18:30 Nachrichten in Berlin und bei Blitz im Studio Dortmund, Hamburg und London. Im Anschluss wurde sie Redakteurin bei der ProSiebenSat.1 Media AG, unter anderem für Sat.1 News und Sat.1 News – Die Nacht sowie die ProSieben-, kabel-eins- und N24-Nachrichten.

Von 2003 bis 2005 moderierte sie auf N24 die Sendung SPOT ON. Seit 2005 moderiert und produziert sie MM – Das Männermagazin. Ein Jahr später folgte die Moderation von Tempo – Das Automagazin. 2008 war sie bei The next Uri Geller zu sehen.

Zudem moderierte sie im Mai 2008 das Finale der Castingshow Bully sucht die starken Männer auf ProSieben. Daneben moderierte sie die Außenübertragungen der zweiten Staffel der ProSieben-Show The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live und Uri Geller Live: Ufos und Aliens – Das unglaubliche TV-Experiment. Seit Herbst 2008 moderiert sie die ProSieben Newstime. Ebenfalls seit 2008 moderiert sie das internationale Sendesignal der DTM. Von 2009 bis März 2011 moderierte sie das Sat.1-Boulevardmagazins STARS and Stories. Am 25. Januar 2010 moderierte sie die Vorstellung des Mercedes-GP-F1-Teams in Stuttgart, wo auch Michael Schumacher nach seiner Comebackankündigung vorgestellt wurde.

Ab September 2012 moderiert sie die neue Sendung Perfect Ride bei dem PayTv-Sender Motorvision TV. Für die Sendung wagt sie sich ans Steuer origineller Fahrzeuge, versucht Challenges rund ums Thema Automobil zu lösen und spricht mit prominenten Gästen. [1] Wriedt führte mit Sascha Bandermann als Moderationsteam durch das DEL Winter Game 2013 im Stadion Nürnberg am 5. Januar 2013.[2]

Verena Wriedt ist Mutter eines Sohnes (* August 2013)[3] und wohnt in Berlin-Lankwitz.

Soziales Engagement

Verena Wriedt hat im Jahr 2012 eine Patenschaft für das SOS-Kinderdorf in Manila, Philippinen übernommen und im philippinischen SOS-Berufsausbildungszentrum Lipa den Einbau einer ökologischen Wasserwiederaufbereitungsanlage aktiv unterstützt. Sie engagiert sich für die auf Veranstaltungen wie das „All Nations Festival“ und spendet Preisgelder aus TV-Auftritten wie „Das perfekte Promi-Diner“ zugunsten von der SOS-Kinderdörfer.[4]

Filmografie

Weblinks

 Commons: Verena Wriedt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. PERFECT RIDE - Motorvision TV
  2. Stadion-TV
  3. Promiflash
  4. Engagements von Verena Wiedt auf sos-kinderdoerfer.de


Kategorien: Person (Wiesbaden) | Geboren 1975 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Frau | Journalist

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Verena Wriedt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.