Verdichtungszone - LinkFang.de





Verdichtungszone


Als Verdichtungszone (auch Verfüllzone) wird im Straßen- und Tiefbau in Deutschland gem. ZTVA-StB 97 der Raum innerhalb eines Leitungsgrabens oberhalb der Leitungszone bis zum Planum unterhalb der ungebundenen Tragschichten verstanden. Der Begriff ist komplementär zur Leitungszone.

Merkmale

Für den im Bereich der Leitungszone und im übrigen Grabenbereich zu erreichenden Verdichtungsgrad gelten die Anforderungen der ZTVE-StB 94, Fassung 97. Die Leitungs- und Verdichtungszone kann einwandfrei verdichtet werden, wenn die in den Normen, insbesondere DIN 4124 und den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) vorgeschriebenen Mindestgrabenbreiten eingehalten werden und eine lagenweise Verdichtung stattfindet. Bindige Böden eignen sich nicht für die Verdichtung und sind auszutauschen (Bodenaustausch). Für die Verdichtungszone ist in der Regel Boden der Klasse V1 zu verwenden, da er wegen der geringeren Wasser- und damit Witterungsempfindlichkeit leichter zu verdichten ist, als Böden der Klasse V2 und V3. Die Verdichtungsklassen ergeben sich aus DIN 18196.

Können die in der ZTVE-StB vorgeschriebenen Werte für den Verdichtungsgrad nicht erreicht werden, weil beispielsweise die Dichte des den Leitungsgraben umgebenden Bodens dies nicht zulässt, so muss zumindest der Verdichtungsgrad des Bodens in der Verdichtungszone bis zur Oberkante Planum den Verdichtungsgrad des umgebenden Bodens erreichen.

Weblinks


Kategorien: Erdbau | Grundbau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Verdichtungszone (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.