Vebacom - LinkFang.de





Vebacom


Vebacom GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Gründung 1994
Auflösung 1997
Auflösungsgrund Verschmelzung
mit RWE Telliance
zu o.tel.o
Sitz Düsseldorf

Die Vebacom GmbH war ein 1994 gegründetes deutsches Telekommunikationsunternehmen. Bereits 1997 wurde es zusammen mit RWE Telliance zu o.tel.o verschmolzen.

Hintergrund

Historisch gewachsen betrieb der Energiekonzern VEBA, wie andere große Energieunternehmen auch, ursprünglich ein eigenes Fernmelde- und Telefon-Festnetz, das unabhängig vom Staatsmonopol der Deutschen Bundespost (später Deutsche Telekom) aufgebaut war und ausschließlich innerbetrieblichen Zwecken diente. Im Zuge der Liberalisierung und Privatisierung des Telekommunikationsmarktes und auf Grundlage der vorhandenen Netzinfrastruktur gründete die VEBA 1994 zusammen mit der britischen Cable & Wireless das Tochterunternehmen Vebacom.

An der gemeinsamen Tochter hielten VEBA 55 % und Cable & Wireless 45 %. Vebacom war zusammen mit der Thyssen Telecom mit je 30,2 % Anteil einer der Gründungsgesellschafter von E-Plus.

Die von RWE mit ähnlicher Vorgeschichte ebenfalls ausgegründete Telekommunikationsfirma RWE Telliance wurde 1997 mit Vebacom zu o.tel.o communications zusammengelegt. Dieses Gemeinschaftsunternehmen o.tel.o wurde nur zwei Jahre später an Mannesmann Arcor verkauft, womit sich die Energiekonzerne aus dem Telekommunikationsmarkt wieder zurückzogen.

Weblinks


Kategorien: Ehemaliges Unternehmen (Düsseldorf) | Telekommunikationsunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vebacom (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.