Vaughan Oliver - LinkFang.de





Vaughan Oliver


Vaughan Oliver (* 1957 in County Durham, England) ist ein englischer Grafikdesigner.

Von 1976 bis 1979 studierte Oliver an der polytechnischen Hochschule in Newcastle-upon-Tyne Grafikdesign. 1980 zog es ihn nach London, wo er erst ein Jahr bei Benchmark und später zwei Jahre bei Michael Peters und Partner als Graphikdesigner arbeitete. Noch während seiner Arbeit für Michael Peters lernte er Ivo Watts-Russel, den Gründer des Independent Plattenlabels 4AD kennen. Zuerst arbeitete er als Freelancer für 4AD und schuf so grundlegend Corporate Identity und Artwork für das Label mit der ungewöhnlichen Musik. Ab 1983 wurde Oliver der erste Angestellte von Ivo Watts-Russel. Aus dieser Verbindung entstanden eine ganze Reihe von Platten- und CD-Cover, Poster und anderer bahnbrechenden Graphikdesignarbeiten, die in den nachfolgenden Jahren und bis heute viele junge Graphikdesigner beeinflusste.

Zwischen 1980 und 1986 arbeitete Oliver zusammen mit Nigel Grierson, einem damaligen Student der Fotografie und Film an der Royal College of Art. Unter dem Namen 23 Envelope schufen sie das Coverartwork der Gruppen Modern English, Cocteau Twins und This Mortal Coil. Als Soloprojekte Olivers sind Xmal Deutschland, Colourbox und Clan of Xymox zu nennen. Die Zusammenarbeit mit Grierson endete 1986. Ab diesem Zeitpunkt trat der Design Absolvent Chris Bigg dem Designstudio 23 envelope bei. Auch diese Zusammenarbeit war fruchtbar und brachte viele aufregende Designs hervor.

1988 schied Oliver aus der Festanstellung aus und arbeitete fortan als Freelancer und änderte den Namen des Designstudios in v23 um. Dies bedeutete allerdings in keiner Weise, dass die Arbeit für 4AD aufgegeben wurde; das Plattenlabel verschaffte ihm vielmehr die Hauptmotivation für seine fruchtbare Designarbeit. Das Wechseln zum Freelancerstatus brachte Oliver eher die Möglichkeit auch außerhalb von 4AD für verschiedene Kunden zu arbeiten. In der Musiksparte arbeitete er für David Sylvian, The Psychedelic Furs und Venture Records. Er verwirklichte das „Traum-Tagebuch-Projekt“ für den japanischen Künstler Shinro Ohtake und Kyoto Shoin Publishers, schuf das Corporate Design für verschiedene Fernsehsendungen und Kanäle wie Documania für den spanischen Canal Plus oder Trailer für BBC's Gimme Eight und Snub TV. Ferner gestaltete er Plakate für Young Vic Theatre und den Choreographen Angelin Preljocaj, das Magazindesign für Raygun Publishing und verschiedene Buchumschläge.

Bibliografie

  • Lewis Blackwell; 20th Century Type, Laurence King Publishing, London 1992
  • Debrett's, People of Today, Debrett's, London 1991
  • Rick Poynor, Exhibition/Exposition Katalog, CRDC, Nantes 1990/1991
  • Rick Poynor, Typography now, Internos Books, London 1991
  • Rick Poynor, The Graphic Edge, Booth-Clibborn Editions, London 1991
  • Anonymous, Musigraphics, PIE Books, Tokyo 1991
  • Spencer Drate, Design for Music, PBC International, Inc., New York 1992
  • Alan & Isabella Livingston, Encyclopedia of Graphic Design and Designers
  • Vaughan Oliver, Roger Dean, Storm Thorgerson, Album Cover Album 6, Paper Tiger, England 1992
  • Anonymous, The Graphic Beat: London/Tokyo (vol. 2), PIE Books, Tokyo 1992
  • Rick Poynor, Visceral Pleasures, Booth-Clibborn Editions, London 2000
  • VAUGHAN OLIVER and v23 POSTER DESIGNS, v23 publishing, London 2005

Weblinks


Kategorien: Geboren 1957 | Grafikdesigner | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vaughan Oliver (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.