Vance Packard - LinkFang.de





Vance Packard


Vance Packard (* 22. Mai 1914 in Granville Summit, Pennsylvania, USA; † 12. Dezember 1996 auf Martha’s Vineyard, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Publizist.

Packard veröffentlichte tierpsychologische Studien und soziologische Essays, wurde aber bekannt vor allem durch populärwissenschaftliche, sozialkritische Bücher. Sein größter Erfolg war 1957 Die geheimen Verführer (The Hidden Persuaders), in dem er – so auch der deutsche Untertitel – den „Griff nach dem Unbewußten in jedermann“ durch Psychologen und Marktforscher am Beispiel der Werbeindustrie dokumentierte.

Diese Publikation beeinflusste in den späten 1960er-Jahren auch die Studentenbewegung in Deutschland erheblich: Sie forcierte deren Kritik am sog. Konsumterror.

Werke (Auswahl)

  • mit Clifford R. Adams: How to Pick a Mate. The Guide to a Happy Marriage. 1946.
  • Animal I.Q. The Human Side of Animals. 1950.
  • Die geheimen Verführer. Der Griff nach dem Unterbewussten in jedermann. (The Hidden Persuaders). Econ Verlag, Düsseldorf 1958, ISBN 3-548-34032-6.
  • Die unsichtbaren Schranken. Theorie und Praxis des Aufstiegs in der klassenlosen Gesellschaft. (The Status Seekers). Dt. Buch-Gemeinschaft, Berlin 1962.
  • Die große Verschwendung. (The Waste Makers). Econ, Düsseldorf 1961; Fischer-Bücherei, Frankfurt am Main und Hamburg 1964
  • Die Pyramidenkletterer. (The Pyramid Climbers). Droemer Knaur, München 1962.
  • Der Mensch im Affen. Was Tiere alles lernen können. (The Human Side of Animals). Ullstein Verlag, Frankfurt 1963.
  • Die sexuelle Verwirrung. Der Wandel in den Beziehungen der Geschlechter. (The Sexual Wilderness). Droemer Knaur, München 1972, ISBN 3-426-00274-4.
  • Die ruhelose Gesellschaft. Ursachen und Folgen der heutigen Mobilität. (A Nation of Strangers). Econ Verlag, Düsseldorf 1973, ISBN 3-430-17337-X.
  • Die wehrlose Gesellschaft. (The Naked Society). Econ Verlag, Düsseldorf 1977, ISBN 3-430-17334-5.
  • Die große Versuchung. Der Eingriff in Leib und Seele. (The People Shapers). Ullstein Verlag, Frankfurt 1979, ISBN 3-548-34016-4.
  • Verlust der Geborgenheit. Unsere kinderkranke Gesellschaft. (Our Endangered Children). Ullstein Verlag, Berlin 1986, ISBN 3-548-34360-0.
  • Die Ultra-Reichen. Anatomie eines amerikanischen Phänomens. (The Ultra Rich. How Much is too Much ?). Econ Verlag, Düsseldorf 1990, ISBN 3-430-17328-0.

Weblinks


Kategorien: Gestorben 1996 | Geboren 1914 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Vance Packard (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.