Valle dell’Adige - LinkFang.de





Valle dell’Adige


Dieser Artikel behandelt die ehemalige Trentiner Bezirksgemeinschaft; zum geographischen Begriff siehe Etschtal.

Die Valle dell'Adige (dt. Etschtal) war eine Bezirksgemeinschaft (ital. Comunità comprensoriale) im italienischen Trentino, in der die Landeshauptstadt Trient lag.

Die Bezirksgemeinschaft wurde abgeschafft: Deren Funktionen übernimmt unmittelbar die Landeshauptstadt Trient und übt sie auch für die Gemeinden Aldeno, Garniga Terme und Cimone aus, die somit zu keiner der neu geschaffenen Talgemeinschaften, sondern zum Territorio della Val d'Adige gehören. Teile des früheren Bezirksgebietes sind anderen, neu gegründeten Talgemeischaften zugeschlagen worden: Valle dei Laghi, Paganella, Rotaliana-Ebene und Cembratal.

Der Bezirk erstreckte sich im Etschtal um das Kernland der Rotaliana-Ebene entlang der Etsch südlich von Salurn (Salurner Klause) bis an die Murazzi, eine Engstelle südlich Trento zwischen Aldeno und Besenello, und von der Ostflanke des Brenta-Massivs in das Cembratal, den Unterlauf des Avisio bis südlich von Castello-Molina di Fiemme.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Valle dell’Adige (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.