Val Bedretto - LinkFang.de





Val Bedretto


Das Val Bedretto (deutsch: Bedrettotal, veraltet Bedrett, Bedretttal, Runkertal) ist ein Tal im Kanton Tessin in der Schweiz.

Geographie

Das Val Bedretto wird vom Oberlauf des Flusses Ticino durchflossen und erstreckt sich vom Nufenenpass bis nach Airolo. Es ist der westliche Ausläufer des Valle Leventina. Über den Nufenenpass gelangt man in den benachbarten Kanton Wallis, während ein alter Saumweg über den San-Giacomo-Pass ins italienische Val Formazza führt.

Der grösste Teil des Tals gehört zur gleichnamigen Gemeinde Bedretto, zu welcher auch die Ortschaften Ronco Bedretto, Villa Bedretto und Ossasco zählen. Das erste Dorf im Tal, Fontana, gehört zur politischen Gemeinde Airolo. Die höchstgelegene Ortschaft im Tal, All’Acqua, war früher der Ausgangspunkt der Wege über Nufenenpass und San Giacomo und war Standort eines Hospizes.

Im Val Bedretto gehen im Winter oft grosse Lawinen nieder, was dazu führt, dass das Tal oft von der Aussenwelt abgeschnitten bleibt.

Bevölkerung

Das Bedrettotal war jahrhundertelang durch die Vieh- und Milchwirtschaft geprägt. Wegen der hohen Lage der Dörfer waren die Erträge aus dem Kartoffel- und Roggenanbau bescheiden. Aus diesem Grund waren die Einwohner des Tales oft gezwungen, als Saisonniers ins Ausland arbeiten zu gehen.

Im 20. Jahrhundert, insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg, entvölkerte sich das Tal stark. Das Projekt einer Eisenbahnverbindung in Zusammenhang mit dem Furka-Basistunnel, das Bedretto-Fenster, hätte womöglich einen Aufschwung bringen können, scheiterte jedoch. Heute zählt die Gemeinde Bedretto nur noch knapp 70 Einwohner. Das Leben kehrt während der Sommermonate mit den zahlreichen Feriengästen in das Tal zurück.

Dörfer im Bedrettotal, talaufwärts

Weblinks

 Commons: Val Bedretto  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Tal im Kanton Tessin | Tal in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Val Bedretto (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.