Utzenfeld - LinkFang.de





Utzenfeld


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Freiburg
Landkreis: LörrachVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Gemeindeverwal­tungsverband: Schönau im Schwarzwald
Höhe: 561 m ü. NHN
Fläche: 7,4 km²
Einwohner: 615 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 83 Einwohner je km²
Postleitzahl: 79694
Vorwahl: 07673
Kfz-Kennzeichen:
Gemeindeschlüssel: 08 3 36 090
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Wiesentalstraße 29
79694 Utzenfeld
Webpräsenz: www.utzenfeld.de
Bürgermeister: Harald Lais
}

Utzenfeld (Alemannisch Utzefäld) ist eine Gemeinde im Schwarzwald in Baden-Württemberg.

Geografie

Geografische Lage

Das Gemeindegebiet Utzenfelds liegt in 560 bis 1.124 Meter Höhe im oberen Wiesental im Naturpark Südschwarzwald. Der Kernort erstreckt sich entlang des rechten Ufers der Wiese zwischen den Städten Schönau im Schwarzwald und Todtnau.

Nachbargemeinden

Die Gemeinde grenzt im Norden an Wieden, im Osten an die Stadt Todtnau, im Süden an Tunau und die Stadt Schönau im Schwarzwald und im Westen an Aitern.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde Utzenfeld gehören das Dorf Utzenfeld und der Zinken Königshütte, der sich zum Teil auf Wiedener Gebiet erstreckt.[2]

Geschichte

Utzenfeld wurde im Jahre 1294 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort gehörte zum Kloster St. Blasien und damit ab 1368 zu Vorderösterreich. Bei der Säkularisation des Klosters 1806 kam das Dorf zum neu geschaffenen Großherzogtum Baden. 1809 wurde Utzenfeld eine selbständige Gemeinde.

Religionen

Aufgrund der Zugehörigkeit zu Vorderösterreich ist die Reformation an Utzenfeld vorbeigegangen, so dass auch heute noch die Mehrheit der Bevölkerung römisch-katholisch ist. Der Ort gehört zur römisch-katholischen Kirchengemeinde Schönau im Schwarzwald, aber es gibt ein eigenes Gotteshaus in Utzenfeld. Die wenigen evangelischen Einwohner sind ebenfalls nach Schönau eingepfarrt.

Politik

Utzenfeld gehört seit 1971 dem Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald an.

Gemeinderat

Dem Gemeinderat gehören neben dem Bürgermeister als Vorsitzenden acht Mitglieder an. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wurde der Gemeinderat durch Mehrheitswahl gewählt[3]. Mehrheitswahl findet statt, wenn kein oder nur ein Wahlvorschlag eingereicht wurde. Der Gemeinderat besteht aus den gewählten ehrenamtlichen Gemeinderäten und dem Bürgermeister als Vorsitzendem. Der Bürgermeister ist im Gemeinderat stimmberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,7 % (2009: 58,6 %).

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Naturdenkmäler

Seit 1940 besteht das Naturschutzgebiet Utzenfluh, es enthält viele Natursehenswürdigkeiten.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Von 1889 bis 1966 war Utzenfeld durch die Bahnstrecke Zell im Wiesental–Todtnau an das Schienennetz angebunden.

Ansässige Unternehmen

Utzenfeld ist Heimat mehrerer großer Kunststoffhersteller, z. B. Nilit Plastics Europe GmbH & Co. KG (ein Unternehmen der Nilit Plastics Division), die zu den wichtigsten Polyamid-Compoundern in Europa gehören.

Bildung

In Utzenfeld gibt es keine Schule, Grundschüler besuchen die gemeinsame Grundschule Wieden-Utzenfeld in Wieden. Die Schüler ab der fünften Klasse besuchen die Hauptschule Schönau im Schwarzwald, die Realschule in Zell im Wiesental oder das Gymnasium in Schönau im Schwarzwald. Für die jüngsten Einwohner gibt es den Kindergarten „Utzenfluh“.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs 2014 (Fortgeschriebene amtliche Einwohnerzahlen) (Hilfe dazu).
  2. Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band VI: Regierungsbezirk Freiburg Kohlhammer, Stuttgart 1982, ISBN 3-17-007174-2. Seite 880
  3. Kommunalwahldaten 2014 des Statistischen Landesamtes

Weblinks

 Commons: Utzenfeld  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Landkreis Lörrach | Utzenfeld | Gemeinde in Baden-Württemberg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Utzenfeld (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.