Utersum - LinkFang.de





Utersum


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: NordfrieslandVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Amt: Föhr-Amrum
Höhe: 3 m ü. NHN
Fläche: 5,26 km²
Einwohner: 404 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 77 Einwohner je km²
Postleitzahl: 25938
Vorwahl: 04683
Kfz-Kennzeichen: NF
Gemeindeschlüssel: 01 0 54 143
Adresse der Amtsverwaltung: Hafenstr. 23
25938 Wyk auf Föhr
Webpräsenz: www.utersum.de
Bürgermeister: Joachim Lorenzen (FWU)
}

Utersum (dänisch: Yttersum, friesisch: Ödersem) ist eine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Hedehusum (56 Einwohner) ist ein Ortsteil der Gemeinde und war bis 1969 eine selbständige Gemeinde.

Geographie und Verkehr

Der Ort liegt im äußersten Südwesten der Insel Föhr, in Sichtweite von Amrum und Sylt zwischen Dünen und Kiefernwäldchen, und ist das kleinste Seebad auf Föhr. In Utersum befindet sich eine Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Bund, die auf Lungenkrankheiten und Bereiche der Onkologie und Gynäkologie spezialisiert ist.

In der nicht eingedeichten Godelniederung sind Pflanzen wie Queller und Strand-Aster zu sehen. Sie leben auf Salzwiesen, deren Salzgehalt von häufigen Überflutungen mit Meerwasser stammt. Hier befinden sich auch die Brutplätze einiger Seevogelarten wie des Säbelschnäblers.

Geschichte

Ein Steinkistengrab nahe dem Haus des Gastes belegt eine Besiedlung schon in der Steinzeit. Die drei erhaltenen Hügelgräber, Triibergem genannt, belegen eine Besiedlung in der Bronzezeit. In der Nähe des Dorfes liegt das Megalithgrab Sunberig.

Als Teil von Westerland Föhr gehörte Utersum zu den königlichen Enklaven und war dem Königreich Dänemark direkt angehörig, während Osterland Föhr mit Wyk zum Herzogtum Schleswig gehörte. Erst durch Dänemarks Verlust von Schleswig an Preußen kam auch Utersum 1864 an Schleswig-Holstein.

Utersum, Hedehusum und Goting stimmten als einzige Gemeinden in der zweiten Zone bei der Volksabstimmung 1920 mehrheitlich für einen Wechsel nach Dänemark stimmten;[2] weil sie nicht direkt an der späteren Grenze lagen, blieben sie aber bei Deutschland.

1969 wurde Hedehusum nach Utersum eingemeindet.

Politik

Gemeindevertretung

Die Wählergemeinschaft FWU hält seit der Kommunalwahl 2013 alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Bürgermeister

Für die Wahlperiode 2013–2018 wurde Joachim Lorenzen (FWU) zum neuen Bürgermeister gewählt. Er löst Jürgen Schmidt ab, der das Amt seit 2003 führte.

Tourismus

2006 gab es 11.969 registrierte Gäste mit insgesamt 163.259 Übernachtungen.[3]

Persönlichkeiten

Literatur

  • Karl Heinz Lorenzen: 650 Jahre Utersum. Ein Inseldorf gestern und heute. Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, Husum 2010

Weblinks

 Commons: Utersum  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2014 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Jakob Tholund: Geschichte der Insel Föhr. In: Margot und Nico Hansen: Föhr: Geschichte und Gestalt einer Insel. Hansen & Hansen, Münsterdorf 1971, S. 79.
  3. Dorfporträt

Kategorien: Seebad in Schleswig-Holstein | Ort auf Föhr | Utersum | Ort in Südschleswig | Ort im Kreis Nordfriesland | Gemeinde in Schleswig-Holstein

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Utersum (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.