Usch (Transkarpatien) - LinkFang.de





Usch (Transkarpatien)


Usch
Уж, Uh, Ung

Die Usch bei Uschhorod

Daten
Lage Oblast Transkarpatien (Ukraine),
Slowakei
Flusssystem Donau
Abfluss über Laborec → Latorica → Bodrog → Theiß → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Uschok-Pass in den Waldkarpaten
Mündung Laborec bei Drahňov
Länge 133 km[1] (nach anderen Quellen 127 km)
Einzugsgebiet 2750 km²[1] (nach anderen Quellen 2791 km²)
Abfluss[1]
Lage: 33 km oberhalb der Mündung
MQ
28,6 m³/s

Linke Nebenflüsse Ljuta, Turja
Großstädte Uschhorod
Kleinstädte Peretschyn, Welykyj Beresnyj
Gemeinden Lekárovce

Usch in Uschhorod

}}

Die Usch (ukrainisch Уж ; slowakisch Uh ; ungarisch Ung ; englisch transkribiert Uzh; der Name geht auf das altslawische Wort („Schlange“) zurück) ist ein Fluss in der Ukraine und der Slowakei.

In deutschen Quellen ist lange eher der ungarische Name Ung geläufig, da Transkarpatien bis nach dem Ersten Weltkrieg zu Ungarn gehörte. Siehe hierzu auch: Geschichte der Karpato-Ukraine.

Die Länge des Flusses beträgt 133 (andere Angaben: 127) Kilometer. Er entspringt auf der karpatischen Wasserscheide zwischen der Oblast Lwiw und Transkarpatien auf dem Uschok-Pass und fließt danach durch die westlichen Ebenen der Oblast Transkarpatien, wo ihm linksseitig die Flüsse Ljuta und Turja zufließen. In der Nähe des Dorfes Storoschnyzja (ukrainisch Сторожниця) bei Uschhorod überquert die Usch die Grenze zur Slowakei und mündet dort nach etwa 21 Kilometern bei Drahňov (Bezirk Michalovce) in den Fluss Laborec. Dieser fließt wiederum über Latorica, Bodrog und Theiß in die Donau und damit ins Schwarze Meer.

Zwischen 1919 und 1930 bildete er bis nördlich von Uschhorod den Grenzfluss zwischen dem Gebiet der Slowakei und der Karpatenukraine innerhalb der Tschechoslowakei.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Usch  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Artikel Usch in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)

Kategorien: Fluss in der Slowakei | Fluss in der Ukraine | Oblast Transkarpatien | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Usch (Transkarpatien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.