Urs Eggli - LinkFang.de





Urs Eggli


Urs Eggli (* 11. Februar 1959 bei Zürich) ist ein Schweizer Botaniker und Sachbuchautor. Er ist seit 1986 an der Sukkulenten-Sammlung Zürich, einem Fachbereich von Grün Stadt Zürich, als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Urs Eggli ist Spezialist für Kakteen und andere Sukkulenten.

Leben

Urs Eggli schloss 1978 die Schule ab und studierte anschließend Biologie mit dem Schwerpunkt Systematische Botanik an der Universität Zürich. 1983 beendete er das Studium mit seinem Master zum Thema The stomata of the Cactaceae. Von 1983 bis 1987 erwarb er den akademischen Grad eines Ph.D. an der Universität von Zürich unter der Leitung von Karl Urs Kramer. Die Arbeit A monographic study of the genus Rosularia (Crassulaceae), erschien als Supplement zum Jahrgang 6 (1988) von Bradleya, dem Jahrbuch der britischen Kakteen- und Sukkulentengesellschaft. Seit 1986 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Sukkulenten-Sammlung Zürich beschäftigt. Er betreute die Buchreihe Illustrated Handbook of Succulent Plants (veröffentlicht 2001–2003). Seit 1984 ist er Redakteur des jährlich erscheinenden Repertorium Plantarum Succulentarum, das von der Internationalen Organisation für Sukkulentenforschung (IOS) herausgegeben wird.

Urs Eggli schreibt und schrieb zahlreiche Artikel für Zeitschriften zum Thema Sukkulenten, vor allem zur Systematik und Nomenklatur. Er betreibt aktiv Feldforschung in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay. Sein besonderes Interesse gilt der Diversität der Sukkulenz und ihrer Evolution.

Ehrungen

Urs Eggli wurde 2007 von der Cactus and Succulent Society of America zum Fellow ernannt. 2014 nominierte ihn die Internationale Organisation für Sukkulentenforschung (IOS) für den vom Fürstentum Monaco verliehenen Cactus d’Or, den er Anfang Juni 2015 im Jardin Exotique de Monaco in Empfang nehmen durfte.

Schriften (Auswahl)

Als Buchautor
Als Artikelautor
  • Living under temporarily arid conditions - succulence as an adaptive strategy. In: Bradleya. Band 27, 2009, S. 13–36 (mit Reto Nyffeler)
  • Disintegrating Portulacaceae: A new familial classification of the suborder Portulacineae (Caryophyllales) based on molecular and morphological data. In: Taxon. Band 59, Nummer 1, 2010, S. 227–240 (mit Reto Nyffeler).
  • An up-to-date familial and suprafamilial classification of succulent plants. In: Bradleya. Band 28, 2010, S. 125–144 (mit Reto Nyffeler).
  • A farewell to dated ideas and concepts: molecular phylogenetics and a revised suprageneric classification of the family Cactaceae. In: Schumannia. Band 6, 2010, S. 109–149 (mit Reto Nyffeler; online ).
Als Herausgeber
  • Sukkulenten-Lexikon. Einkeimblättrige Pflanzen (Monocotyledonen). Eugen Ulmer, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-3662-7.
  • Sukkulenten-Lexikon. Zweikeimblättrige Pflanzen (Dicotyledonen). Eugen Ulmer, Stuttgart 2002, ISBN 3-8001-3915-4.
  • Sukkulenten-Lexikon. Crassulaceae (Dickblattgewächse). Eugen Ulmer, Stuttgart 2003, ISBN 3-8001-3998-7.
Als Übersetzer und Bearbeiter

Weblinks


Kategorien: Person (Universität Zürich) | Botanische Literatur | Botaniker (21. Jahrhundert) | Pflanzensystematiker | Geboren 1959 | Botaniker (20. Jahrhundert) | Schweizer | Mann | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Englisch) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Urs Eggli (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.