Uriel Birnbaum - LinkFang.de





Uriel Birnbaum


Uriel Birnbaum (* 13. November 1894 in Wien; † 9. Dezember 1956 in Amersfoort, Niederlande) war ein österreichischer jüdischer Maler, Karikaturist, Schriftsteller und Dichter.

Leben

Uriel Birnbaum war der jüngste Sohn des Zionisten und jüdischen Philosophen Nathan Birnbaum und der Rosa Korngut. Von 1915 bis 1917 absolvierte er Kriegsdienst und wurde während des Krieges verwundet, woraufhin ihm beide Beine amputiert werden mussten.[1] In den 1920er Jahren war er unter anderem Illustrator für die Kinderzeitschrift Der Regenbogen, für die er auch einige Bildgeschichten schuf. Für seinen Sonetten-Band In Gottes Krieg erhielt er 1923 den Bauernfeld-Preis.

Ab 1939 lebte er im niederländischen Exil und arbeitete dort am legitimistischen Roman Habsburgische Utopie.[1]

Als Kriegsinvalide in „geschützter Mischehe“ wurde er nicht deportiert, sah sich jedoch von 1943 bis 1945 zum Verstecken genötigt.[1] Sein Bruder Menachem kam hingegen in einem deutschen Konzentrationslager ums Leben.

1959 wurde die Birnbaumgasse in Wien-Favoriten nach ihm benannt.

Literatur

  • Hans Giebisch, Gustav Gugitz: Bio-bibliographisches Literaturlexikon Österreichs. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hollinek, Wien 1964, S. 31.
  • Georg Schirmers: Uriel Birnbaum. 1894–1956. Dichter und Maler. Universitäts-Bibliothek, Hagen 1990 (Veröffentlichungen der Universitätsbibliothek Hagen 1, ZDB-ID 2220502-0 ).
  • Hans Rochelt, Leben und Werk Uriel Birnbaums, o.O., o.D., 1 Blatt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Österreichische Literatur im Exil . (PDF; 538 KB).


Kategorien: Überlebender des Holocaust | Emigrant aus dem Deutschen Reich zur Zeit des Nationalsozialismus | Gestorben 1956 | Geboren 1894 | Maler (Österreich) | Österreicher | Niederländer | Mann | Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Niederländisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Uriel Birnbaum (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.