Unwort - LinkFang.de





Unwort


Der Begriff Unwort ist ein Schlagwort aus dem Bereich der Sprachkritik und bezeichnet ein „unschönes“, aber auch ein „unerwünschtes“ Wort.[1]

Deutschland

Der Begriff wurde in Deutschland durch die Gesellschaft für Deutsche Sprache, die das deutsche Wort des Jahres kürt und auch ein Unwort des Jahres publiziert, populär. Die Aktion „Unwort des Jahres“ definiert Unwort als „[…] Wörter und Formulierungen aus der öffentlichen Sprache, die sachlich grob unangemessen sind und möglicherweise sogar die Menschenwürde verletzen.“[2]

Das Unwort des Jahres wird seit 1991 jährlich von der Jury der „Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres“ an der Universität Frankfurt am Main bestimmt.

Als Unwort des 20. Jahrhunderts wurde „Menschenmaterial“ bestimmt. Daneben gibt es auch ein Börsenunwort.

Österreich

Seit 1999 werden von der Universität Graz im Zuge des Projekts Österreichisches Deutsch auch in Österreich Unwörter des Jahres ermittelt.[3]

Schweiz

Hauptartikel: Unwort des Jahres (Schweiz)

Auch in der Schweiz wird seit 2003 durch eine private Jury ein Unwort des Jahres bestimmt.[4]

Liechtenstein

Seit 2002 in Liechtenstein.

Andere Sprachen

Die American Dialect Society kürt je ein Word of the Year in verschiedenen Kategorien, darunter auch die Negativpreise „Most Unnecessary“ (unnötig), „Most Outrageous“ (abscheulich), „Most Euphemistic“ (beschönigend) und „Least Likely to Succeed“ (erfolglos).

Siehe auch

Literatur

  • Wörter und Unwörter. Sinniges und Unsinniges der deutschen Gegenwartssprache. Herausgegeben von der Gesellschaft für deutsche Sprache. Falken-Verlag, Niedernhausen 1993. ISBN 3-8068-1401-5

Weblinks

 Wiktionary: Unwort – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Eintrag „Unwort“ bei Duden, Die Deutsche Rechtschreibung, 1996
  2. »Sprachkritische Aktion Unwort des Jahres« Allgemeines
  3. Österreichisches Wort des Jahres
  4. vgl. Wort des Jahres-Archiv bei www.chwort.ch

Kategorien: Negative Auszeichnung | Liste (Wörter) | Sprachpreis | Unwort des Jahres

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Unwort (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.