Unterwalden - LinkFang.de





Unterwalden


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Unterwalden (Begriffsklärung) aufgeführt.

Unterwalden ist der Name der Gebietseinheit, aus der die beiden heutigen Schweizer Kantone Nidwalden und Obwalden hervorgegangen sind. Vor allem in älteren offiziellen Dokumenten findet man für diese heutigen Kantone mit halber Standesstimme und nur einem Ständerat bisweilen die Bezeichnungen «Unterwalden ob dem Wald» respektive «Unterwalden nid dem Wald».[1]

Unterwalden wird – neben Uri und Schwyz – als einer der drei Gründungskantone der Eidgenossenschaft angesehen. Der Bundesbrief von 1291, der als historische Gründungsurkunde gilt, zählt jedoch Uri, Schwyz und ein «unteres Tal» (vallis inferioris) auf. Damit könnte Nidwalden oder gemäss Roger Sablonier auch das Urserental gemeint sein. In der Beschreibung des Rütlischwurs im Weissen Buch von Sarnen tritt ein Obwaldner als vierter Schwörender zum Urner, Schwyzer und Nidwaldner.

Die Mediationsverfassung von 1803 schuf dann de facto die beiden selbständigen Halbkantone Nidwalden und Obwalden, während Unterwalden de jure auch noch in der von 1874 bis 1999 gültigen Bundesverfassung weiterbestand: Unterwalden (ob und nid dem Wald) (Artikel 1). Die heute gültige Bundeverfassung erwähnt nur noch die beiden Halbkantone, während der Begriff Unterwalden auf kantonaler Ebene länger Bestand hatte.

Weblinks

 Wikisource: Vnderwalden in der Topographia Helvetiae, Rhaetiae et Valesiae (Matthäus Merian) – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise

  1. Beispielsweise trug die heute noch gültige Kantonsverfassung Obwaldens von 1968 ursprünglich den Namen «Verfassung des Kantons Unterwalden ob dem Wald» (wie schon die Verfassungen von 1850, 1867 und 1902), sie wurde jedoch 2007 in «Verfassung des Kantons Obwalden» umbenannt. Nidwalden hat den gleichen Schritt 2010 vollzogen.

Kategorien: Unterwalden | Historischer Schweizer Kanton

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Unterwalden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.