United States Census Bureau - LinkFang.de





United States Census Bureau


Bureau of the Census
Staatliche Ebene Bund
Stellung Statistikbehörde
Aufsichtsbehörde Handelsministerium der Vereinigten Staaten
Hauptsitz Suitland-Silver Hill, MD
Behördenleitung John Thompson
Bedienstete ca. 12.000
Website www.census.gov

Die Bundesbehörde United States Census Bureau, offiziell Bureau of the Census (etwa Volkszählungsbehörde, kurz USCB) mit Sitz in Suitland, Maryland ist Teil des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten. Sie wurde 1903 gegründet und hat heute etwa 12.000 Mitarbeiter.[1]

Die Behörde agiert gemäß Title 13 des United States Code (USC). Der Behördenleiter (englisch Director of the Census) wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten vorgeschlagen und vom Senat bestätigt.[2] Derzeitiger Leiter ist John Thompson.

Hauptaufgabe der Behörde ist die Durchführung der in der Regel alle zehn Jahre stattfindenden Volkszählung (United States Census — Population & Housing Census) und des jährlich durchgeführten American Community Survey. Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten ist mindestens einmal alle zehn Jahre statistisch zu erfassen. Nach der ermittelten Einwohnerzahl richtet sich zum Beispiel die Verteilung der Abgeordneten im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Ebenfalls erstellt werden Statistiken über Geografie, die Bevölkerung (u.a. Alter, Einkommen) und Wirtschaft. Es hat zwölf Regionalämter (regional offices), die temporär für die zehnjährigen Zählungen aufgestockt werden. Der alleinige Zweck der Zählungen und der Statistik ist es, allgemeine statistische Informationen zu erhalten. Antworten werden zwar einzeln (je Einwohner, Unternehmen) erfasst und erstellt, veröffentlicht werden aber nur konsolidierte, allgemeine Statistiken. Hierbei soll der Datenschutz oberste Priorität haben. Es dürfen per Gesetz keine Daten veröffentlicht werden, die Rückschlüsse auf einzelne Personen, Haushalte oder Unternehmen zulassen.

Das United States Census Bureau ist in vier Regionen (US Census Bureau Regions) und diese wiederum in insgesamt neun Unterbereiche (Divisionen) aufgeteilt:

  • East North Central Division
  • West North Central Division
  • West South Central Division
  • East South Central Division
  • South Atlantic Division (Südatlantikstaaten)
  • Western Region (Westen)

Die letzte Volkszählung, der United States Census 2010, fand im Jahr 2010 statt, die nächste ist für das Jahr 2020 vorgesehen.

Siehe auch

Weblinks

Nachweise

  1. Geschichte der Behörde (englisch)
  2. Title 13 Chapter I Subchapter II Sec. 21 United States Code (englisch)

Kategorien: Wirtschafts- und Sozialstatistik | United States Census | Behörde (Vereinigte Staaten) | Organisation (Maryland) | Handelsministerium der Vereinigten Staaten | Gegründet 1903

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/United States Census Bureau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.