United States Census 2000 - LinkFang.de





United States Census 2000


United States Census 2000

Erhoben am 1. April 2000
Einwohnerzahl 281.421.906
Veränderung zu 1990 + 13,2 %
Bevölkerungsreichster Bundesstaat Kalifornien
33.871.648
Bevölkerungsärmster Bundesstaat Wyoming
493.782

Der United States Census 2000 war die 22. Volkszählung in den USA. Sie wurde vom United States Census Bureau durchgeführt.

Auswahl von Auszählungsergebnissen

Als Ergebnis der Auszählung wurde für die USA zum Stichtag 1. April 2000 eine Bevölkerungszahl von 281.421.906 Einwohnern ermittelt, was gegenüber Volkszählung zehn Jahre vorher (United States Census 1990, 248.709.873 Einwohner) eine Steigerung der Bevölkerungszahl um 13,2 Prozent bedeutet. Diese Zahl umfasste die Bevölkerung der 50 US-Bundesstaaten sowie des District of Columbia. Zusätzlich wurde bei dieser Volkszählung die Einwohnerzahl von Puerto Rico bestimmt; sie lag mit 3.808.610 Einwohnern um 8,1 Prozent höher als vor zehn Jahren.

Zwischen 1990 und 2000 stieg die Bevölkerung in der Altersgruppe der 45- bis 54-Jährigen um 49 Prozent, in der Altersgruppe der mindestens 85-Jährigen um 38 Prozent an.

52 Prozent der US-amerikanischen Haushalte verfügten der Volkszählung zufolge über einen Computer, 41 Prozent über einen Internetzugang.

Die in den alle zehn Jahre stattfindenden Volkszählungen der Vereinigten Staaten ermittelten Einwohnerzahlen der Bundesstaaten sind der Schlüssel zur Festlegung der Anzahl der Abgeordneten aus diesen Bundesstaaten im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Die Anpassung wird in der Regel im übernächsten Kongress nach einer Volkszählung vorgenommen.

Weblinks


Kategorien: United States Census | Ereignis 2000

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/United States Census 2000 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.