United Paramount Network - LinkFang.de





United Paramount Network


Das United Paramount Network (UPN) war ein US-amerikanisches Fernseh-Network, das hauptsächlich Produktionen der ehemaligen Paramount-Pictures-Tochtergesellschaft Paramount Television zeigte. Das Network gehörte dem Medienkonzern CBS Corporation.

Geschichte

UPN startete am 16. Januar 1995 als Joint Venture zwischen Paramount und der United Television Group (heute Teil von News Corporation), genau zwei Tage vor dem Konkurrenzsender The WB von Time Warners Tochterunternehmen Warner Bros. Entertainment. Der Pilotfilm Der Fürsorger zu Paramounts neuer Serie Star Trek: Raumschiff Voyager eröffnete das Programm. Im Jahr 2000 erwarb Viacom die volle Kontrolle über den Sender, musste sich aus Wettbewerbsgründen allerdings von einigen Fernsehstationen trennen. Obwohl UPN als vollwertiges Network angesehen wurde, war es nicht in allen Märkten der USA empfangbar (nur ca. 85 % im Jahr 2003). UPN, WB und das noch kleinere PAX-Network (jetzt als Ion Television bekannt) wurden daher auch als Netlets bezeichnet.

UPN machte mit der Absetzung von Star Trek: Enterprise zuletzt 2005 in Deutschland Schlagzeilen. Die Serie wurde nach nur 4 Staffeln wegen zu schlechter Quoten eingestellt. Kritiker behaupten jedoch, dass die Serie nur nicht ausreichend beworben wurde.

Nach der Aufteilung des alten Viacom-Konzerns in zwei Unternehmen per 1. Januar 2006 gehörte UPN zur CBS Corporation.

Im September 2006 verschmolzen UPN und The WB zum neuen Network The CW. Damit stellte zum ersten Mal seit DuMont 1956 ein amerikanisches Network den Betrieb ein.

Sendungen

Beispiele für Sendungen, die bei UPN (erst-)ausgestrahlt wurden sind Moesha, WWE SmackDown!, America’s Next Top Model, Half'n'Half, Heißes Pflaster Hawaii, Girlfriends, Veronica Mars, Star Trek: Enterprise, Star Trek: Raumschiff Voyager, Jake 2.0, Special Unit 2, Seven Days – Das Tor zur Zeit, Buffy – Im Bann der Dämonen, Alle hassen Chris und Der Sentinel – Im Auge des Jägers.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Ehemaliger Fernsehsender | Fernsehsender (Vereinigte Staaten) | United Paramount Network | Rundfunkveranstalter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/United Paramount Network (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.