UnitedHealthcare Professional Cycling Team - LinkFang.de





UnitedHealthcare Professional Cycling Team


UnitedHealthcare Professional Cycling Team
Teamdaten
UCI-Code UHC
Nationalität Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Lizenz UCI Professional Continental Team
Betreiber Momentum Sports Group, LLC
Gründung 2003
Disziplin Straße
Radhersteller Wilier
Personal
General-Manager Vereinigte Staaten Michael Tamayo
Team-Manager Italien Roberto Damiani
Sportl. Leiter Vereinigtes Konigreich Rachel Heal
Belgien Hendrik Redant
Vereinigte Staaten Jorge Romero
Namensgeschichte
Jahre Name
2003
2004–2008
2009
2010
2011
2012–2013
2014–
Health Net Cycling Team
Health Net-Maxxis
OUCH-Maxxis
UnitedHealthcare-Maxxis
UnitedHealthcare Pro Cycling
UnitedHealthcare Pro Cycling Team
UnitedHealthcare Professional Cycling Team
Trikot
Website
www.uhcprocycling.com

Das UnitedHealthcare Professional Cycling Team ist ein amerikanisches Radsportteam mit Sitz in Oakland.

Das Team wird vom Gesundheits-Dienstleistungsunternehmen Health Net und dem Reifenhersteller Maxxis gesponsert. Daneben wird es noch von Wilier, Shimano, Diadora, Speedplay, Cytomax, Reynolds Composites, Fi'zi:k und Rudy Project unterstützt. 2005 nahm die Mannschaft an der UCI America Tour als UCI Continental Team teil. 2006 erhielt es eine Lizenz als UCI Professional Continental Team und konnte so auch zu ProTour-Events eingeladen werden. Seit 2008 sind sie wieder Continental Team. 2009 wurde der Hauptsponsor Health Net ersetzt durch das Sportmedizin-Centrum OUCH, das von Brent Kay geleitet wird. Kay ist der Arzt, der 2006 Floyd Landis ein neues Hüftgelenk einsetzte. Seit 2010 ist UnitedHealthcare Hauptsponsor. Seit der Saison 2011 geht das Team wiederum als UCI Professional Continental Team an den Start.

Zum Projekt gehört auch ein UCI Women’s Team.

Saison 2016

Erfolge in der UCI America Tour

Datum Rennen Kat. Fahrer
23. April Vereinigte Staaten 3. Etappe Joe Martin Stage Race 2.2 Kolumbien Carlos Alzate
8. Mai Vereinigte Staaten 5. Etappe Tour of the Gila 2.2 Kolumbien Daniel Jaramillo

Erfolge in der UCI Asia Tour

Siehe auch: UCI Asia Tour 2016
Datum Rennen Kat. Fahrer
26. Februar Malaysia 3. Etappe Tour de Langkawi 2.HC Vereinigte Staaten John Murphy
2. Juni Japan 5. Etappe Japan-Rundfahrt 2.1 Kolumbien Daniel Jaramillo

Erfolge in der UCI Oceania Tour

Datum Rennen Kat. Fahrer
6. Februar Australien 3. Etappe Herald Sun Tour 2.1 Vereinigte Staaten John Murphy

Zugänge – Abgänge

Zugänge Team 2015 Abgänge Team 2016
Kolumbien Daniel Jaramillo Jamis-Hagens Berman Deutschland Robert Förster Laufbahn beendet
Vereinigte Staaten Daniel Eaton Axeon Italien Federico Zurlo Lampre-Merida
Vereinigte Staaten Tyler Magner Hincapie Racing Team Italien Daniele Ratto Androni Giocattoli-Sidermec
Vereinigte Staaten Matthew Busche Trek Factory Racing Vereinigte Staaten Kiel Reijnen Trek-Segafredo
Italien Alessandro Bazzana
Australien Hilton Clarke Cylance–Incycle
Kolumbien Isaac Bolivar Laufbahn beendet
Vereinigte Staaten Lucas Euser Laufbahn beendet
Vereinigte Staaten Ken Hanson Laufbahn beendet
Italien Davide Frattini Laufbahn beendet

Mannschaft

Lua-Fehler in Modul:Cycling_race, Zeile 957: 'end' expected (to close 'function' at line 585) near 'else'

Platzierungen in UCI-Ranglisten

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2011 - -
2012 21. Sudafrika Jay Robert Thomson (127.)
2013-2014 - -

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2005 1. Vereinigte Staaten Chris Wherry (3.)
2006 5. Neuseeland Greg Henderson (6.)
2007 8. Vereinigte Staaten Frank Pipp (39.)
2008 11. Vereinigte Staaten Kirk O’Bee (38.)
2009 15. Kanada Andrew Pinfold (57.)
2010 10. Niederlandische Antillen Marc de Maar (45.)
2011 7. Deutschland Robert Förster (27.)
2012 3. Australien Rory Sutherland (1.)
2013 1. Vereinigte Staaten Kiel Reijnen (4.)
2014 6. Vereinigte Staaten Kiel Reijnen (4.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 24. Vereinigte Staaten John Murphy (29.)
2009-2010 - -
2011 20. Deutschland Robert Förster (23.)
2012 24. Vereinigte Staaten Jake Keough (18.)
2013 27. Vereinigte Staaten Jake Keough (38.)
2014 18. Deutschland Robert Förster (48.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2010 - -
2011 65. Australien Rory Sutherland (369.)
2012 40. Niederlande Boy van Poppel (72.)
2013 89. Vereinigte Staaten Jake Keough (510.)
2014 48. Curaçao Marc de Maar (77.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2006 5. Neuseeland Greg Henderson (10.)
2007 2. Australien Karl Menzies (2.)
2008 6. Australien Rory Sutherland (8.)
2009 19. Australien Karl Menzies (37.)
2010 27. Australien Jonathan Clarke (82.)
2011 - -
2012 15. Vereinigte Staaten Jake Keough (44.)
2013 - -
2014 10. Australien Karl Menzies (43.)

Bekannte ehemalige Fahrer

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Ehemaliges Continental Team | Professional Continental Team | Radsportteam in den Vereinigten Staaten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/UnitedHealthcare Professional Cycling Team (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.