Uerdinger Linie - LinkFang.de





Uerdinger Linie


Die Uerdinger Linie oder ik-ich-Linie bezeichnet in der Germanistik die ik/ich-Isoglosse. Nebenformen sind ek bzw. ech.

Nördlich dieser Isoglosse sagt man zum Beispiel: „Ik goh noh Hus“ und südlich davon ist das hochdeutsche „ich“ bzw. das mundartliche „ech“, „esch“ oder „isch“ Bestandteil des Dialektes, dort spricht man: „Isch jon noh Huus“ für „Ich gehe nach Hause“.

Verlauf

Die Uerdinger Linie trennt u. A . das Nordniederfränkische vom Südniederfränkischen. Sie spannt sich vom belgischen Löwen über das niederländische Roermond, Venlo und Viersen, überquert zwischen Krefeld-Uerdingen und Duisburg-Mündelheim den Rhein, verläuft nördlich von Mintard an der Ruhr entlang, weiter durch das Bergische Land und trifft bei Wuppertal wieder auf die Benrather Linie oder „maken-/machen-Linie“. Im Wesentlichen beschreibt sie unter anderem den Verlauf der Grenze zwischen Sieger- und Sauerland, wobei sie einen Teil der Gemeinde Wenden dem südlicheren Sprachraum zuordnet und sich hier kurz wieder von der Benrather Linie (man sagt dort also: „ech make“) trennt. Weiter östlich in Brandenburg trennt sie sich wieder von der Benrather Linie und läuft hier südlich an Berlin vorbei. Dort sagt man: „i(c)k mache“.

Die Uerdinger Linie verläuft durch das Stadtgebiet von Krefeld, wo das im Stadtteil Hüls gesprochene Hölsch Plott bereits zum nordniederfränkischen "ik/eck"-Sprachraum zählt, während in Uerdingen und den anderen Stadtteilen "esch/isch" verwendet wird.

Die Uerdinger Linie stellt lediglich eine Übergangslinie zwischen den ik-Mundarten im niederdeutschen Sprachraum und den ich-Mundarten im oberdeutschen Sprachraum dar. Ob nun der niederdeutsche Sprachraum mit seinen Niederfränkischen und Niedersächsischen Mundarten hier beginnt oder etwas südlicher an der Benrather Linie, lässt sich in diesem Übergangsbereich vom Nieder- zum Hochdeutschen hin, der vom Dialektkontinuum bestimmt ist, nicht an einer Grenzlinie festmachen.

Im ersten Fall lassen sich die Mundarten südlich der Uerdinger Linie auch den mitteldeutschen Sprachen und Dialekten des Hochdeutschen zuordnen, im letzten Fall den niederdeutschen Mundarten des Niederfränkischen (siehe auch Panninger Linie).


Kategorien: Sprachgeographie | Niederdeutsche Sprache | Isoglosse | Sprachgrenze (Germanen) | Dialektologie des Deutschen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Uerdinger Linie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.