UEFA Intertoto Cup 1999 - LinkFang.de





UEFA Intertoto Cup 1999


Die Finale des UEFA Intertoto Cups 1999 wurden von HSC Montpellier, Juventus Turin und West Ham United gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA-Pokal 1999/2000 qualifizieren.

1. Runde

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Herfølge BK  Danemark 0:4 Slowakei MŠK Žilina 0:2 0:2
FCM Bacău  Rumänien 0:2 Armenien FC Ararat Jerewan 0:1 0:1
Lakamatyu-96 Wizebsk  Weissrussland 1995 3:4 Kroatien NK Varteks Varaždin 1:2 2:2
US Luxemburg  Luxemburg 1:7 Ungarn Vasas Budapest 1:3 0:4
NK Hrvatski dragovoljac  Kroatien 1:2 Nordirland Newry City 1:0 0:2
Maccabi Haifa  Israel (a)2:2(a) Aserbaidschan FK Qarabağ Ağdam 1:2 1:0
FK Cementarnica 55 Skopje  Mazedonien 8:2 Georgien 1990 FC Kolcheti 1913 Poti 4:2 4:0
Spartak Warna  Bulgarien 1:8 Belgien VV St. Truiden 1:2 0:6
Polonia Warschau  Polen 4:0 Moldawien Tiligul Tiraspol 4:0 0:0
NK Jedinstvo Bihać  Bosnien und Herzegowina 3:1 Faroer GÍ Gøta 3:0 0:1
ÍA Akranes  Island 6:3 Albanien KS Teuta Durrës 5:1 1:2
Vålerenga Oslo  Norwegen 1:2 Lettland FK Ventspils 1:0 0:2
NK Rudar Velenje  Slowenien (a)2:2(a) Schweden Halmstads BK 0:0 2:2
FC Jokerit Helsinki  Finnland 7:1 Estland JK Trans Narva 3:0 4:1
Aberystwyth Town  Wales 3:4 Malta FC Floriana 2:2 1:2
FK Pobeda Prilep  Mazedonien 4:4
(4:3 i.E.)
Slowakei FK Ozeta Dukla Trenčín 3:1 1:3 n.V.
NK Korotan Prevalje  Slowenien 0:6 Schweiz FC Basel 0:0 0:6
Shelbourne F.C.  Irland 0:2 Schweiz Neuchâtel Xamax 0:0 0:2
Ceahlăul Piatra Neamț  Rumänien 2:0 Litauen 1989 Ekranas Panevėžys 1:0 1:0
SK Hradec Králové  Tschechien 1:1
(1:3 i.E.)
Weissrussland 1995 FK Homel 1:0 0:1 n.V.

2. Runde

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FK Cementarnica 55 Skopje  Mazedonien 2:3 Russland Rostselmasch Rostow 1:1 1:2
Brann Bergen  Norwegen 3:3
(4:5 i.E.)
Kroatien NK Varteks Varaždin 3:0 0:3 n.V.
FK Qarabağ Ağdam  Aserbaidschan 0:9 Frankreich HSC Montpellier 0:3 0:6
FC Ararat Jerewan  Armenien 1:5 Belgien VV St. Truiden 0:2 1:3
Neuchâtel Xamax  Schweiz 0:3 Ungarn Vasas Budapest 0:2 0:1
FK Ventspils  Lettland 1:3 Turkei Kocaelispor 1:1 0:2
AC Perugia  Italien 1:0 Mazedonien FK Pobeda Prilep 1:0 0:0
SC Lokeren  Belgien 6:2 Island ÍA Akranes 3:1 3:1
MŠK Žilina  Slowakei 2:4 Frankreich FC Metz 2:1 0:3
FC Kopenhagen  Danemark 1:4 Polen Polonia Warschau 0:3 1:1
MSV Duisburg  Deutschland 2:1 Nordirland Newry City 2:0 0:1
NK Rudar Velenje  Slowenien 2:4 Osterreich SC Austria Lustenau 1:2 1:2
FC Jokerit Helsinki  Finnland 3:2 Malta FC Floriana 2:1 1:1
Ceahlăul Piatra Neamț  Rumänien 5:2 Bosnien und Herzegowina NK Jedinstvo Bihać 2:1 3:1
FC Basel  Schweiz 4:2 Tschechien FC Boby Brünn 0:0 4:2
Hammarby IF  Schweden 6:2 Weissrussland 1995 FK Homel 4:0 2:2

3. Runde

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Trabzonspor  Turkei 4:2 Italien AC Perugia 1:2 3:0(1)
SC Heerenveen  Niederlande 4:0 Schweden Hammarby IF 2:0 2:0
West Ham United  England 2:1 Finnland FC Jokerit Helsinki 1:0 1:1
SC Austria Lustenau  Osterreich (a)2:2(a) Frankreich Stade Rennes 2:1 0:1
VV St. Truiden  Belgien 2:3 Osterreich FK Austria Wien 0:2 2:1
NK Varteks Varaždin  Kroatien (a)2:2(a) Russland Rostselmasch Rostow 1:2 1:0
Kocaelispor  Turkei 0:3 Deutschland MSV Duisburg 0:3 0:0
SC Lokeren  Belgien (a)2:2(a) Frankreich FC Metz 1:2 1:0
Polonia Warschau  Polen 4:1 Ungarn Vasas Budapest 2:0 2:1
Espanyol Barcelona  Spanien 1:4 Frankreich HSC Montpellier 0:2 1:2
Ceahlăul Piatra Neamț  Rumänien (a)1:1(a) Italien Juventus Turin 1:1 0:0
Hamburger SV  Deutschland (a)3:3(a) Schweiz FC Basel 0:1 3:2

1 Das Rückspiel wurde beim Stande von 3:1 i.V. für Trabzonspor abgebrochen, da der Linienrichter von einem Gegenstand getroffen wurde. Das Spiel wurde mit 3:0 für Trabzonspor gewertet.

Halbfinale

Gesamt Hinspiel Rückspiel
West Ham United  England 2:0 Niederlande SC Heerenveen 1:0 1:0
Stade Rennes  Frankreich 4:2 Osterreich FK Austria Wien 2:0 2:2
MSV Duisburg  Deutschland 1:4 Frankreich HSC Montpellier 1:1 0:3
FC Metz  Frankreich 6:2 Polen Polonia Warschau 5:1 1:1
Rostselmasch Rostow  Russland 1:9 Italien Juventus Turin 0:4 1:5
Trabzonspor  Turkei 3:6 Deutschland Hamburger SV 2:2 1:4

Finale

Gesamt Hinspiel Rückspiel
HSC Montpellier  Frankreich 2:2
(3:0 i.E.)
Deutschland Hamburger SV 1:1 1:1 n.V.
Juventus Turin  Italien 4:2 Frankreich Stade Rennes 2:0 2:2
West Ham United  England 3:2 Frankreich FC Metz 0:1 3:1

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Fußball 1999 | UEFA Intertoto Cup

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA Intertoto Cup 1999 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.