UCI Europe Tour 2013 - LinkFang.de





UCI Europe Tour 2013


Die UCI Europe Tour 2013 ist die neunte Austragung des zur Saison 2005 vom Weltradsportverband UCI eingeführten europäischen Straßenradsport-Kalenders unterhalb der UCI ProTour (seit 2011: UCI World Tour), der zu den UCI Continental Circuits gehört. Die Saison beginnt am 27. Januar 2013 mit dem Grand Prix Cycliste la Marseillaise und endet im Oktober 2013.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Europe Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt. Bei jedem Rennen werden Punkte für eine Wertung vergeben. An dieser Wertung nehmen die Professional Continental Teams und die Continental Teams teil. An den einzelnen Rennen können auch ProTeams teilnehmen, die von Fahrern der ProTeams erzielten Platzierungen bleiben aber für das Ranking außer Betracht.

Gesamtstand

(Endstand: 20. Oktober 2013)

Platz Fahrer Team Punkte
1. Riccardo Zoidl Osterreich GMS 531,5
2. Bryan Coquard * Frankreich EUC 484
3. Davide Rebellin Italien CCC 430
4. Matej Mugerli Slowenien ADR 387
5. Thomas Voeckler Frankreich EUC 369
6. Michaël Van Staeyen Belgien TSV 367
7. Radoslav Rogina Kroatien ADR 354
8. Jonathan Hivert Frankreich SOJ 334
9. Witalij Buz Ukraine KLS 320,67
10. Gerald Ciolek Deutschland MTN 315
11. Patrik Sinkewitz Deutschland MKT 290
12. Dylan van Baarle * Niederlande RB3 288
13. Jan Bárta Tschechien TNE 285,9
14. Davide Villella * Italien 283
15. Yannick Martinez Frankreich LPM 276
16. Martin Elmiger Schweiz IAM 268
17. Petr Vakoč * Tschechien AWT 266,25
18. Witalij Popkow Ukraine ISD 260,67
19. Sacha Modolo Italien BAR 247
20. Iwan Rowny Russland NAN 242
...
39. Jempy Drucker Luxemburg AJW 171
Platz Team Punkte
1. Team Europcar Frankreich 1502,6
2. IAM Cycling Schweiz 1334,34
3. Topsport Vlaanderen-Baloise Belgien 1168,5
4. Androni Giocattoli-Venezuela Italien 1149,2
5. Gourmetfein Simplon Osterreich 1028
6. Adria Mobil Slowenien 1000
7. Vini Fantini-Selle Italia Italien 927,4
8. CCC Polsat Polkowice Polen 907,34
9. Sojasun Frankreich 891,5
10. Rabobank Development Team Niederlande 877
11. Cofidis, Solutions Crédits Frankreich 851
12. Bardiani Valvole-CSF Inox Italien 850
13. Kolss Cycling Team Ukraine 835,35
14. Etixx-iHNed Tschechien 805,25
15. Caja Rural-Seguros RGA Spanien 795
16. Team NetApp-Endura Deutschland 761,2
17. La Pomme Marseille Frankreich 750
18. Leopard-Trek Continental Team Luxemburg 687,01
19. Bretagne-Séché Environnement Frankreich 662
20. Crelan-Euphony Belgien 620
Platz Nation Punkte
1. Frankreich Frankreich 2753,25
2. Italien Italien 2742,2
3. Belgien Belgien 1772,17
4. Deutschland Deutschland 1570
5. Spanien Spanien 1494
6. Niederlande Niederlande 1441,25
7. Tschechien Tschechien 1433,22
8. Ukraine Ukraine 1365,69
9. Slowenien Slowenien 1276
10. Osterreich Österreich 1227
11. Russland Russland 1161,67
12. Schweiz Schweiz 1111,01
13. Danemark Dänemark 947
14. Polen Polen 851,34
15. Portugal Portugal 705,67
16. Schweden Schweden 676
17. Lettland Lettland 587,67
18. Norwegen Norwegen 578,25
19. Kroatien Kroatien 538
20. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 498,5
...
28. Luxemburg Luxemburg 262
Platz Nation (U23) Punkte
1. Niederlande Niederlande 1264
2. Frankreich Frankreich 1253,5
3. Italien Italien 866
4. Danemark Dänemark 757,5
5. Belgien Belgien 734,92
6. Deutschland Deutschland 646
7. Slowenien Slowenien 600
8. Tschechien Tschechien 455,92
9. Norwegen Norwegen 373,75
10. Spanien Spanien 251
11. Lettland Lettland 249
12. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 249
13. Osterreich Österreich 201
14. Russland Russland 197
15. Schweden Schweden 153
16. Slowakei Slowakei 126
17. Israel Israel 119
18. Aserbaidschan Aserbaidschan 103
19. Weissrussland Weißrussland 93
20. Schweiz Schweiz 91
...
33. Luxemburg Luxemburg 16

* U23-Fahrer

Zu den Regeln der einzelnen Ranglisten:
Hauptartikel: UCI Continental Circuits

Rennkalender

Januar

Datum Rennen Kat. Sieger Team
27. Frankreich Grand Prix Cycliste la Marseillaise 1.1 Frankreich Justin Jules La Pomme Marseille
30.-3. Frankreich Étoile de Bessèges 2.1 Frankreich Jonathan Hivert Sojasun

Februar

Datum Rennen Kat. Sieger Team
3. Spanien Trofeo Palma 1.1 Belgien Kenny De Haes Lotto Belisol
4. Spanien Trofeo Migjorn 1.1 Australien Leigh Howard Orica GreenEdge
5. Spanien Trofeo Deià 1.1 Spanien Alejandro Valverde Movistar
6. Spanien Platja de Muro 1.1 Australien Leigh Howard Orica GreenEdge
6.-10. Frankreich Tour Méditeranéen 2.1 Schweden Thomas Lövkvist IAM Cycling
14.-17. Portugal Volta ao Algarve 2.1 Deutschland Tony Martin Omega Pharma-Quick-Step
16. Italien Trofeo Laigueglia 1.1 Italien Filippo Pozzato Lampre-Merida
16.-17. Frankreich Tour du Haut Var 2.1 Frankreich Arthur Vichot FDJ.fr
17.-20. Spanien Vuelta a Andalucía 2.1 Spanien Alejandro Valverde Movistar
23. Belgien Omloop Het Nieuwsblad 1.HC Italien Luca Paolini Katusha
23. Spanien Vuelta a Murcia 1.1 Spanien Daniel Navarro Cofidis, Solutions Crédits
23. Frankreich La Drôme Classic 1.1 abgesagt
23. Belgien Beverbeek Classic 1.2 Niederlande Nicky van der Lijke Rabobank Development Team
24. Spanien Clásica de Almería 1.HC Australien Mark Renshaw Belkin-Pro Cycling Team
24. Frankreich Classic Sud Ardèche 1.1 Frankreich Mathieu Drujon BigMat-Auber 93
24. Schweiz Gran Premio di Lugano 1.1 abgesagt
24. Belgien Kuurne–Brüssel–Kuurne 1.1 abgesagt
27. Belgien Le Samyn 1.1 Russland Alexei Zatewitsch Katusha
28. Italien Gran Premio Città di Camaiore 1.1 Slowakei Peter Sagan Cannondale Pro Cycling

März

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2. Italien Strade Bianche 1.1 Italien Moreno Moser Cannondale Pro Cycling
2. Niederlande Ster van Zwolle 1.2 Niederlande Dylan van Baarle Rabobank Development Team
1.-3. Belgien Driedaagse van West-Vlaanderen 2.1 Belgien Kristof Vandewalle Omega Pharma-Quick-Step
3. Italien Roma Maxima 1.1 Frankreich Blel Kadri Ag2r
3. Frankreich Grand Prix de la Ville de Lillers 1.2 Frankreich Benoît Daëninck CC Nogent-sur-Oise
6. Kroatien Trofej Umag 1.2 Slowenien Aljaž Hočevar Adria Mobil
9. Niederlande Ronde van Drenthe 1.1 Schweden Alexander Wetterhall Team NetApp-Endura
10. Niederlande Dwars door Drenthe 1.1 abgesagt
10. Belgien Omloop van het Waasland 1.2 Belgien Pieter Jacobs Topsport Vlaanderen-Baloise
10. Niederlande Dorpenomloop Rucphen 1.2 Niederlande Dylan van Baarle Rabobank Development Team
10. Kroatien Poreč Trophy 1.2 Slowenien Matej Mugerli Adria Mobil
10. Belgien Kattekoers 1.2 Belgien Jérôme Baugnies To Win-Josan Cycling Team
10. Frankreich Paris–Troyes 1.2 Frankreich Jean-Marc Bideau Bretagne-Séché Environnement
14. Italien Gran Premio Nobili Rubinetterie 1.1 Luxemburg Bob Jungels RadioShack Leopard
14.-17. Kroatien Istrian Spring Trophy 2.2 Slowenien Matej Mugerli Adria Mobil
15. Belgien Handzame Classic 1.1 Belgien Kenny De Haes Lotto Belisol
16. Frankreich Classic Loire Atlantique 1.1 Belgien Edwig Cammaerts Cofidis, Solutions Crédits
17. Frankreich Cholet-Pays de Loire 1.1 Frankreich Damien Gaudin Team Europcar
17. Frankreich Grand Prix de la Ville de Nogent-sur-Oise 1.2 Danemark Alexander Kamp Team Cult Energy
17. Italien Gran Premio San Giuseppe 1.2 Italien Luca Chirico Trevigiani Dynamon Bottoli
18.-24. Frankreich Tour de Normandie 2.2 Schweiz Silvan Dillier BMC Development Team
20. Belgien Dwars door Vlaanderen 1.HC Italien Oscar Gatto Vini Fantini-Selle Italia
20.-24. Italien Settimana Internazionale 2.1 Italien Diego Ulissi Lampre-Merida
20.-24. Portugal Volta ao Alentejo 2.2 Belgien Jasper Stuyven Bontrager Cycling Team
23. Ungarn Košice-Miskolc 1.2 Slowakei Michal Kolář Dukla Trenčín Trek
23.-24. Frankreich Critérium International 2.HC Vereinigtes Konigreich Chris Froome Sky ProCycling
26.-28. Belgien Driedaagse van De Panne-Koksijde 2.HC Frankreich Sylvain Chavanel Omega Pharma-Quick-Step
29.-31. Belgien Le Triptyque des Monts et Châteaux 2.2 Portugal Fábio Silvestre Leopard-Trek Continental Team
30.-31. Frankreich Boucle de l'Artois 2.2 Schweden Fredrik Ludvigsson Team People4you-Unaas Cycling
29. Frankreich Route Adélie de Vitré 1.1 Italien Alessandro Malaguti Androni Giocattoli-Venezuela
30. Spanien Gran Premio Miguel Induráin 1.1 Slowenien Simon Špilak Katusha
30. Niederlande Volta Limburg Classic 1.1 Deutschland Rüdiger Selig Katusha
31. Frankreich Val d'Ille Classic 1.1 Frankreich Nacer Bouhanni FDJ.fr
31. Spanien Vuelta a La Rioja 1.1 Italien Francesco Lasca Caja Rural-Seguros RGA

April

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1. Italien Giro del Belvedere 1.2U Schweiz Stefan Küng BMC Development Team
2. Italien Gran Premio Palio del Recioto 1.2U Australien Caleb Ewan Australien
2.-5. Frankreich Circuit Cycliste Sarthe 2.1 Frankreich Pierre Rolland Team Europcar
3. Belgien Scheldeprijs 1.HC Deutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
3.-7. Russland Grand Prix of Sochi 2.2 Ukraine Witalij Buz Kolss Cycling Team
4. Belgien Grand Prix Pino Cerami 1.1 Belgien Jonas Vangenechten Lotto Belisol
5.-7. Frankreich Circuit des Ardennes 2.2 Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon
6. Belgien Ronde van Vlaanderen (U23) 1.Ncup Deutschland Rick Zabel Deutschland
7. Spanien Klasika Primavera 1.1 Portugal Rui Costa Movistar
7. Slowenien Grand Prix Šenčur 1.2 Kroatien Radoslav Rogina Adria Mobil
7. Italien Trofeo Banca Popolare di Vicenza 1.2U Italien Michele Scartezzini Trevigiani Dynamon Bottoli
9. Frankreich Paris–Camembert 1.1 Frankreich Pierrick Fédrigo FDJ.fr
10. Belgien Brabantse Pijl 1.HC Slowakei Peter Sagan Cannondale Pro Cycling
10. Frankreich La Côte Picarde 1.Ncup Australien Caleb Ewan Australien
10.-14. Frankreich Tour du Loir-et-Cher 2.2 Deutschland Tino Thömel Team NSP-Ghost
11. Frankreich Grand Prix de Denain 1.1 Frankreich Arnaud Démare FDJ.fr
12.-14. Spanien Vuelta a Castilla y León 2.1 Spanien Rubén Plaza Movistar
13. Frankreich Tour du Finistère 1.1 Frankreich Cyril Gautier Team Europcar
13. Italien Trofeo Edil C 1.2 Italien Andrea Zordan Zalf Euromobil Désirée Fior
13. Belgien Liège-Bastogne-Liège (U23) 1.2 Danemark Michael Valgren Team Cult Energy
13. Niederlande ZLM Tour 1.Ncup Niederlande Yoeri Havik Niederlande
14. Frankreich Tro-Bro Léon 1.1 Frankreich Francis Mourey FDJ.fr
14. Italien Giro dell’Appennino 1.1 abgesagt
14. Ukraine Grand Prix of Donetsk 1.2 Ukraine Anatolij Pachtussow ISD Continental Team
14. Belgien Zellik-Galmaarden 1.2 abgesagt
16.-19. Italien Giro del Trentino 2.HC Italien Vincenzo Nibali Astana Pro Team
16.-20. Italien Toscana-Terra di ciclismo 2.Ncup abgesagt
17.-21. Russland Grand Prix of Adygeya 2.2 Ukraine Andrij Chripta Kolss Cycling Team
20. Bosnien und Herzegowina Banja Luka-Belgrade I 1.2 Slowakei Michal Kolář Dukla Trenčín Trek
20. Niederlande Arno Wallaard Memorial 1.2 Niederlande Coen Vermeltfoort Cyclingteam de Rijke-Shanks
20. Danemark Grand Prix Herning 1.2 Danemark Lasse Norman Hansen Blue Water Cycling
21. Frankreich La Roue Tourangelle 1.1 Frankreich Mickaël Delage FDJ.fr
21. Spanien Gran Premio de Llodio 1.1 abgesagt
21. Frankreich Paris-Mantes-en-Yvelines 1.2 Frankreich Nicolas Baldo Atlas Personal-Jakroo
21. Niederlande Ronde van Noord-Holland 1.2 Niederlande Dylan Groenewegen Cyclingteam de Rijke-Shanks
21. Vereinigtes Konigreich Rutland-Melton International CiCLE Classic 1.2 Vereinigtes Konigreich Ian Wilkinson Team UK Youth
21. Serbien Banja Luka-Belgrade II 1.2 Slowenien Matej Mugerli Adria Mobil
21.-28. Turkei Presidential Cycling Tour of Turkey 2.HC Turkei Mustafa Sayar Torku Şekerspor
25. Italien Gran Premio della Liberazione 1.2U Weissrussland Ilja Koschewoj Big Hunter Seanese
25.-1. Frankreich Tour de Bretagne 2.2 Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon
26. Danemark Skive-Løbet 1.2 Danemark Patrick Clausen Team Cult Energy
27. Italien Gran Premio Industria & Artigianato di Larciano 1.1 Italien Mauro Santambrogio Vini Fantini-Selle Italia
27. Danemark Himmerlandt Rundt 1.2 Niederlande Yoeri Havik Cyclingteam de Rijke-Shanks
27. Niederlande Zuid Oost Drenthe Classic I 1.2 Niederlande Jeff Vermeulen Metec-TKH Continental Cyclingteam
28. Italien Giro della Toscana 1.1 Italien Mattia Gavazzi Androni Giocattoli-Venezuela
28. Frankreich Trophée des Grimpeurs 1.1 abgesagt
28. Danemark Destination Thy 1.2 Spanien Constantino Zaballa Christina Watches-Onfone
28. Italien Gran Premio Industrie del Marmo 1.2 Italien Luca Benedetti Bedogni-Natalini-Anico
28. Niederlande Zuid Oost Drenthe Classic II 1.2 Niederlande Brian van Goethem Metec-TKH Continental Cyclingteam

Mai

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1. Deutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 1.HC Slowenien Simon Špilak Katusha
1. Deutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-FF (U23) 1.2U Danemark Lasse Norman Hansen Blue Water Cycling
1. Polen Memoriał Andrzeja Trochanowskiego 1.2 Polen Konrad Dąbkowski BDC-Marcpol Team
1. Belgien 1 Meiprijs 1.2 Niederlande Coen Vermeltfoort Cyclingteam de Rijke-Shanks
1. Russland Mayor Cup 1.2 Ukraine Witalij Buz Kolss Cycling Team
1. Italien Trofeo Papà Cervi 1.2 abgesagt
1.-5. Frankreich Quatre Jours de Dunkerque 2.HC Frankreich Arnaud Démare FDJ.fr
1.-5. Aserbaidschan Tour de Azerbaijan 2.2 Ukraine Serhij Hretschyn Torku Şekerspor
1.-5. Polen Carpathian Couriers Race 2.2U Niederlande Stefan Poutsma Cyclingteam Jo Piels
2. Russland Memorial of Oleg Dyachenko 1.2 Russland Alexander Rybakow RusVelo
3. Russland Grand Prix of Moscow 1.2 Russland Iwan Kowaljow RusVelo
3. Bulgarien Grand Prix Dobrich I 1.2 abgesagt
3.-5. Polen Szlakiem Grodów Piastowskich 2.1 Tschechien Jan Bárta Team NetApp-Endura
4. Spanien Vuelta a la Comunidad de Madrid 1.1 Spanien Javier Moreno Movistar
4. Norwegen Hadeland Grand Prix 1.2 Norwegen Fredrik Strand Galta Team Øster Hus-Ridley
4. Schweiz Berner Rundfahrt 1.2 Schweiz Marcel Wyss IAM Cycling
4. Niederlande Ronde van Overijssel 1.2 Niederlande Tom Vermeer Cyclingteam Jo Piels
5. Norwegen Ringerike Grand Prix 1.2 Norwegen Reidar Bohlin Borgersen Joker Merida
5. Belgien Circuit de Wallonie 1.2 Belgien Sébastien Delfosse Crelan-Euphony
5. Italien Circuito del Porto 1.2 Italien Paolo Simion Zalf Euromobil Désirée Fior
3. Bulgarien Grand Prix Dobrich II 1.2 abgesagt
5.-9. Russland Five Rings of Moscow 2.2 Russland Maxim Rasumow Itera-Katusha
8.-12. Luxemburg Flèche du Sud 2.2 Danemark Michael Valgren Team Cult Energy
8.-12. Italien Giro del Friuli Venezia Giulia 2.2 Slowenien Jan Polanc Radenska
9. Belgien Ronde van Limburg 1.2 Belgien Olivier Chevalier Wallonie-Bruxelles
9.-12. Frankreich Rhône-Alpes Isère Tour 2.2 Belgien Nico Sijmens Cofidis, Solutions Crédits
9.-12. Deutschland Tour de Berlin 2.2U Danemark Mathias Møller Nielsen Blue Water Cycling
10.-12. Frankreich Tour de Picardie 2.1 Deutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
11.-12. Spanien Vuelta a Asturias 2.1 Spanien Amets Txurruka Caja Rural-Seguros RGA
11. Serbien Classic Beograd-Čačak 1.2 Slowenien Matej Mugerli Adria Mobil
11. Schweden Scandinavian Race in Uppsala 1.2 Schweden Alexander Gingsjö Team People4you-Unaas Cycling
12. Deutschland Rund um Köln 1.1 Belgien Sébastien Delfosse Crelan-Euphony
13.-18. Niederlande Olympia’s Tour 2.2 Niederlande Dylan van Baarle Rabobank Development Team
15.-19. Norwegen Tour of Norway 2.1 Norwegen Edvald Boasson Hagen Sky ProCycling
15.-19. Frankreich Circuit de Lorraine 2.1 abgesagt
15.-19. Griechenland Tour of Hellas 2.2 abgesagt
16.-19. Frankreich Ronde de l’Isard 2.2U Kolumbien Juan Ernesto Chamorro 472-Colombia
18. Belgien Grand Prix Criquielion 1.2 Belgien Boris Vallée Color Code-Biowanze
18.-19. Frankreich Paris-Arras Tour 2.2 Vereinigte Staaten Joey Rosskopf Hincapie Sportswear Development Team
19. Deutschland Neuseen Classic - Rund um die Braunkohle 1.1 abgesagt
19. Niederlande Omloop der Kempen 1.2 Italien Eugenio Alafaci Leopard-Trek Continental Team
19.-26. Irland An Post Rás 2.2 Polen Marcin Białobłocki Team UK Youth
22.-26. Belgien Ronde van België 2.HC Deutschland Tony Martin Omega Pharma-Quick-Step
22.-26. Deutschland Bayern-Rundfahrt 2.HC Italien Adriano Malori Lampre-Merida
24. Ukraine Race Horizon Park 1 1.2 Ukraine Denys Kostjuk Kolss Cycling Team
24.-26. Frankreich Tour de Gironde 2.2 Spanien Juan Carlos Larrinaga Euskadi
24.-26. Tschechien Course de la Paix (U23) 2.2U Lettland Toms Skujinš Lettland
25. Frankreich Grand Prix de Plumelec-Morbihan 1.1 Frankreich Samuel Dumoulin Ag2r
26. Frankreich Boucles de l’Aulne 1.1 Frankreich Matthieu Ladagnous FDJ.fr
26. Ukraine Race Horizon Park 2 1.2 Ukraine Mychajlo Kononenko Kolss Cycling Team
26. Italien Trofeo Città di San Vendemiano 1.2U Slowenien Mark Džamastagič Sava
26. Frankreich Paris–Roubaix (U23) 1.2U abgesagt
30.-1. Estland Tour of Estonia 2.1 Estland Gert Jõeäär Estland
30.-2. Turkei Tour of Trakya 2.2 abgesagt

Juni

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2. Niederlande Ronde van Zeeland Seaports 1.1 Deutschland André Greipel Lotto Belisol
2. Osterreich Grand Prix Südkärnten 1.2 Frankreich Julian Alaphilippe Etixx-iHNed
2. Belgien Memorial Philippe Van Coningsloo 1.2 Neuseeland Michael Vink Neuseeland
2. Italien Trofeo Alcide Degasperi 1.2 Australien Damien Howson Australien
2. Italien Coppa della Pace 1.2 Italien Alessio Taliani Futura Team Matricardi
4.-7. Turkei Tour of Cappadocia 2.2 abgesagt
4.-8. Slowakei Tour de Slovaquie 2.2 Tschechien Petr Vakoč Etixx-iHNed
6. Schweiz Grosser Preis des Kantons Aargau 1.1 Schweiz Michael Albasini Orica GreenEdge
6.-9. Frankreich Ronde de l’Oise 2.2 Norwegen Vegard Breen Joker Merida
7.-16. Italien Giro Ciclistico d’Italia 2.2 abgesagt
8. Lettland Rīga-Jūrmala Grand Prix 1.1 Italien Francesco Chicchi Vini Fantini-Selle Italia
8.-15. Deutschland Thüringen-Rundfahrt 2.2U Niederlande Dylan van Baarle Rabobank Development Team
9. Deutschland ProRace Berlin 1.1 Deutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
9. Lettland Jūrmala Grand Prix 1.1 Italien Francesco Chicchi Vini Fantini-Selle Italia
9. Osterreich Raiffeisen Grand Prix 1.2 Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon
11.-16. Serbien Tour de Serbie 2.2 Serbien Ivan Stević Tusnad Cycling Team
12.-16. Luxemburg Tour de Luxembourg 2.HC Deutschland Paul Martens Belkin-Pro Cycling Team
12.-16. Niederlande Ster ZLM Toer 2.1 Niederlande Lars Boom Belkin-Pro Cycling Team
13.-15. Polen Tour of Małopolska 2.2 Polen Łukasz Bodnar Bank BGZ
13.-16. Slowenien Tour of Slovenia 2.1 Kroatien Radoslav Rogina Adria Mobil
13.-16. Frankreich Route du Sud 2.1 Frankreich Thomas Voeckler Team Europcar
13.-16. Frankreich Boucles de la Mayenne 2.2 Kanada David Veilleux Team Europcar
13.-16. Frankreich Tour des Pays de Savoie 2.2 Frankreich Yoann Barbas Équipe Cycliste de l'Armée de Terre
14.-16. Osterreich Oberösterreichrundfahrt 2.2 Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon
16. Belgien Flèche Ardennaise 1.2 Schweiz Silvan Dillier BMC Development Team
16. Irland Celtic Chrono 1.2 abgesagt
19. Belgien Halle–Ingooigem 1.1 Belgien Kenny De Haes Lotto Belisol
26. Belgien Internationale Wielertrofee Jong Maar Moedig 1.2 Belgien Tim Declercq Topsport Vlaanderen-Baloise
26.-30. Polen Course de la Solidarité Olympique 2.1 Ukraine Witalij Popkow ISD Continental Team
29. Slowenien Grand Prix Kranj 1.1 abgesagt
29. Belgien Omloop Het Nieuwsblad (U23) 1.2 Belgien Dimitri Claeys VL Technics-Abutriek
30.-6. Rumänien Romanian Cycling Tour 2.2 Ukraine Witalij Buz Kolss Cycling Team
30.-7. Osterreich Österreich-Rundfahrt 2.HC Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon

Juli

Datum Rennen Kat. Sieger Team
6.-7. Spanien Vuelta a la Comunidad de Madrid (U23) 2.2U Tschechien Petr Vakoč Etixx-iHNed
7. Italien Giro del Medio Brenta 1.2 Italien Federico Rocchetti Utensilnord Ora24.eu
7. Frankreich Grand Prix de Pont à Marcq - La Ronde Pévèloise 1.2 Frankreich Benoît Daëninck CC Nogent-sur-Oise
9.-14. Italien Giro della Valle d’Aosta 2.2U Italien Davide Villella Team Colpack
11. Belgien Grote Prijs van de Stad Geel 1.2 Belgien Yves Lampaert Topsport Vlaanderen-Baloise
11.-14. Rumänien Sibiu Cycling Tour 2.1 Italien Davide Rebellin CCC Polsat Polkowice
11.-14. Tschechien Czech Cycling Tour 2.2 Tschechien Leopold König Tschechien
14. Italien Giro dell’Appennino 1.1 Italien Davide Mucelli Ceramica Flaminia-Fondriest
18. Tschechien Europameisterschaft - Einzelzeitfahren (U23) CC Belgien Victor Campenaerts Belgien
19.-21. Portugal Troféu Joaquim Agostinho 2.2 Spanien Eduard Prades OFM-Quinta da Lixa
20. Ungarn Miskolc Grand Prix 1.2 Weissrussland Sjarhej Papok Weißrussland
20.-24. Belgien Tour de Wallonie 2.HC Belgien Greg Van Avermaet BMC Racing Team
21. Ungarn Budapest Grand Prix 1.2 Ungarn Krisztián Lovassy Utensilnord Ora24.eu
21. Tschechien Europameisterschaft - Straßenrennen (U23) CC Belgien Sean De Bie Belgien
23.-27. Polen Dookoła Mazowsza 2.2 Polen Marcin Sapa BDC-Marcpol Team
23.-28. Frankreich Tour Alsace 2.2 Deutschland Silvio Herklotz Team Stölting
25. Spanien Prueba Villafranca de Ordizia 1.1 Eritrea Daniel Teklehaimanot Orica GreenEdge
27. Slowenien Grand Prix Kranj 1.2 Osterreich Lukas Pöstlberger Gourmetfein Simplon
27.-29. Frankreich Kreiz Breizh Elites 2.2 Niederlande Nick van der Lijke Rabobank Development Team
28. Frankreich Polynormande 1.1 Portugal José Gonçalves La Pomme Marseille
28. Italien Trofeo Matteotti 1.1 Schweiz Sébastien Reichenbach IAM Cycling
28. Deutschland Sparkassen Giro Bochum 1.1 abgesagt
28. Frankreich Grand Prix de la ville de Pérenchies 1.2 Frankreich Melvin Rullière SCO Dijon
31. Spanien Circuito de Getxo 1.1 Spanien Juan José Lobato Euskaltel Euskadi
31.-1. Frankreich Paris–Corrèze 2.1 abgesagt
31.-2. Frankreich Tour des Pyrénées 2.2 abgesagt
31.-4. Danemark Post Danmark Rundt 2.HC Niederlande Wilco Kelderman Belkin-Pro Cycling Team

August

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2.-4. Spanien Vuelta a León 2.2 Spanien Jordi Simón Coluer Bicycles
2.-11. Guadeloupe Tour de la Guadeloupe 2.2 Frankreich Pierre Lebreton Team Peltrax
4. Vereinigtes Konigreich RideLondon Classic 1.1 Frankreich Arnaud Démare FDJ.fr
4. Belgien Antwerpse Havenpijl 1.2 Belgien Preben van Hecke Topsport Vlaanderen-Baloise
4. Italien Trofeo Internazionale Bastianelli 1.2 Kasachstan Machat Ajasbajew Continental Team Astana
7.-11. Spanien Burgos-Rundfahrt 2.HC Kolumbien Nairo Quintana Movistar
7.-18. Portugal Volta a Portugal 2.1 Spanien Alejandro Marque OFM-Quinta da Lixa
8.-10. Rumänien Tour of Szeklerland 2.2 Bulgarien Georgi Petrow Georgiew Brisaspor
8.-11. Norwegen Arctic Race of Norway 2.1 Norwegen Thor Hushovd BMC Racing Team
9.-13. Frankreich Tour de l’Ain 2.1 Frankreich Romain Bardet Ag2r
10. Polen Memoriał Henryka Łasaka 1.2 Frankreich Florian Sénéchal Etixx-iHNed
11. Polen Puchar Uzdrowisk Karpackich 1.2 Polen Adrian Honkisz CCC Polsat Polkowice
11. Italien Gran Premio di Poggiana 1.2U Italien Andrea Zordan Zalf Euromobil Désirée Fior
15.-18. Frankreich La Mi-Août en Bretagne 2.2 abgesagt
16. Italien Gran Premio Capodarco 1.2 Italien Matteo Busato Trevigiani Dynamon Bottoli
16.-18. Norwegen Tour des Fjords 2.1 Russland Sergei Tschernezki Katusha
17. Tschechien Grand Prix Královehradeckého Kraje 1.2 Tschechien Petr Vakoč Etixx-iHNed
17. Polen Puchar Ministra Obrony Narodowej 1.2 Polen Bartłomiej Matysiak CCC Polsat Polkowice
19.-25. Estland Lettland Litauen Finnland Baltic Chain Tour 2.2 Deutschland Philipp Walsleben BKCP-Powerplus
20. Belgien Grote Prijs Stad Zottegem 1.1 Slowenien Blaž Jarc Team NetApp-Endura
20. Frankreich Grand Prix des Marbriers 1.2 Frankreich Benoît Daëninck CC Nogent-sur-Oise
20.-23. Frankreich Tour du Limousin 2.1 Schweiz Martin Elmiger IAM Cycling
21. Italien Coppa Agostoni 1.1 Italien Filippo Pozzato Lampre-Merida
21. Belgien Druivenkoers 1.1 Belgien Bjorn Leukemans Vacansoleil-DCM
22. Italien Coppa Bernocchi 1.1 Italien Sacha Modolo Bardiani Valvole-CSF Inox
23. Italien Tre Valli Varesine 1.HC Kroatien Kristijan Đurasek Lampre-Merida
23. Niederlande Dutch Food Valley Classic 1.1 Italien Elia Viviani Cannondale Pro Cycling
24.-31. Frankreich Tour de l’Avenir 2.Ncup Spanien Rubén Fernández Spanien
25. Frankreich Châteauroux Classic de l’Indre 1.1 Frankreich Bryan Coquard Team Europcar
25. Bulgarien Grand Prix Sofia I 1.2 abgesagt
27. Bulgarien Grand Prix Sofia II 1.2 abgesagt
27.-30. Frankreich Tour du Poitou Charentes 2.1 Frankreich Thomas Voeckler Team Europcar
29. Italien GP Industria e Commercio Artigianato Carnaghese 1.1 abgesagt
30.-31. Niederlande Belgien World Ports Classic 2.1 Belgien Nikolas Maes Omega Pharma-Quick-Step
31. Italien Memorial Marco Pantani 1.1 Italien Sacha Modolo Bardiani Valvole-CSF Inox
31. Italien Giro del Veneto 1.1 abgesagt

September

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1. Belgien Schaal Sels 1.1 Belgien Pieter Jacobs Topsport Vlaanderen-Baloise
1. Kroatien Slowenien Croatia-Slovenia 1.2 Osterreich Riccardo Zoidl Gourmetfein Simplon
1. Niederlande Ronde van Midden-Nederland 1.2 Deutschland Sebastian Forke Team NSP-Ghost
1. Lettland Latvian Cycling Race 1.2 abgesagt
1.-5. Bulgarien Tour of Bulgaria 2.2 Frankreich Rémy Di Gregorio Team Martigues SC-Vivelo
4. Belgien Memorial Rik Van Steenbergen 1.1 abgesagt
5.-7. Italien Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 Deutschland Patrik Sinkewitz Meridiana Kamen Team
5.-8. Tschechien Okolo Jižních Čech 2.2 Frankreich Florian Sénéchal Etixx-iHNed
7. Belgien Brussels Cycling Classic 1.HC Deutschland André Greipel Lotto Belisol
8. Frankreich Grand Prix de Fourmies 1.HC Frankreich Nacer Bouhanni FDJ.fr
8. Italien Giro di Romagna 1.1 mit Memorial Marco Pantani zusammen gelegt
8. Niederlande Kernen Omloop Echt-Susteren 1.2 Niederlande Dylan Groenewegen Cyclingteam de Rijke-Shanks
10.-13. Italien Monviso-Venezia - Il Padania 2.1 abgesagt
14. Schweiz Tour du Jura 1.2 Osterreich Matthias Brändle IAM Cycling
14. Belgien De Kustpijl 1.2 Litauen Egidijus Juodvalkis Crelan-Euphony
15. Frankreich Tour du Doubs 1.1 Lettland Aleksejs Saramotins IAM Cycling
15. Belgien Grote Prijs Jef Scherens 1.1 Belgien Bert De Backer Team Argos-Shimano
15. Niederlande Baronie Breda Classic 1.2 Niederlande Mike Teunissen Rabobank Development Team
15. Frankreich Chrono Champenois 1.2 Australien Campbell Flakemore Huon Salmon-Genesys Wealth Advisers
15.-22. Vereinigtes Konigreich Tour of Britain 2.1 Vereinigtes Konigreich Bradley Wiggins Sky ProCycling
18. Belgien Grand Prix de Wallonie 1.1 Belgien Jan Bakelants Belgien
20. Frankreich Grand Prix de la Somme 1.1 Belgien Preben Van Hecke Topsport Vlaanderen-Baloise
20. Belgien Kampioenschap van Vlaanderen 1.1 Belgien Jens Debusschere Lotto Belisol
20. Bulgarien Grand Prix Pleven 1.2 abgesagt
21. Belgien Grote Prijs Impanis-Van Petegem 1.1 Belgien Sep Vanmarcke Belkin-Pro Cycling Team
21. Italien Gran Premio Costa degli Etruschi 1.1 Italien Michele Scarponi Lampre-Merida
21. Tschechien Tour Bohemia 1.2 Osterreich Josef Benetseder WSA
22. Italien Weltmeisterschaft - Mannschaftszeitfahren CM Omega Pharma-Quick-Step
22. Italien Gran Premio Industria e Commercio di Prato 1.1 Italien Gianfranco Zilioli Androni Giocattoli-Venezuela
22. Frankreich Grand Prix d’Isbergues 1.1 Frankreich Arnaud Démare FDJ.fr
22. Bulgarien Grand Prix Lovech 1.2 abgesagt
23. Italien Weltmeisterschaft - Einzelzeitfahren (U23) CM Australien Damien Howson Australien
24. Italien Ruota d’Oro 1.2U Italien Andrea Toniatti Zalf Euromobil Désirée Fior
25. Italien Weltmeisterschaft - Einzelzeitfahren CM Deutschland Tony Martin Deutschland
25. Belgien Omloop van het Houtland Lichtervelde 1.1 Deutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
27. Italien Weltmeisterschaft - Straßenrennen (U23) CM Slowenien Matej Mohorič Slowenien
28. Italien Franco Ballerini Day 1.1 abgesagt
28.-29. Frankreich Tour du Gévaudan Languedoc-Roussillon 2.2 Frankreich Yoann Bagot Cofidis, Solutions Crédits
29. Italien Weltmeisterschaft - Straßenrennen CM Portugal Rui Costa Portugal
29. Frankreich Duo Normand 1.1 Australien Luke Durbridge
Kanada Svein Tuft
Orica GreenEdge
29. Belgien Gooikse Pijl 1.2 Norwegen Vegard Robinson Bugge Joker Merida

Oktober

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2. Italien Mailand–Turin 1.HC Italien Diego Ulissi Lampre-Merida
3. Deutschland Münsterland Giro 1.1 Niederlande Jos van Emden Belkin-Pro Cycling Team
3.-6. Belgien Tour de l’Eurométropole 2.1 Belgien Jens Debusschere Lotto Belisol
3.-6. Turkei Tour of Marmara 2.2 abgesagt
5. Italien Piccolo Giro di Lombardia 1.2 Italien Davide Villella Team Colpack
6. Frankreich Tour de Vendée 1.HC Frankreich Nacer Bouhanni FDJ.fr
8. Belgien Binche–Chimay–Binche 1.1 Sudafrika Reinardt Janse van Rensburg Team Argos-Shimano
10. Italien Coppa Sabatini 1.1 Italien Diego Ulissi Lampre-Merida
10. Frankreich Paris–Bourges 1.1 Deutschland John Degenkolb Team Argos-Shimano
10.-13. Turkei Tour of Marmara 2.2 abgesagt
12. Italien Giro dell’Emilia 1.HC Italien Diego Ulissi Lampre-Merida
13. Italien Gran Premio Beghelli 1.1 Kolumbien Leonardo Duque Colombia
13. Frankreich Paris–Tours 1.HC Deutschland John Degenkolb Team Argos-Shimano
13. Frankreich Paris–Tours (U23) 1.2U Frankreich Flavien Dassonville Comité Île-de-France
15. Belgien Nationale Sluitingsprijs 1.1 Belgien Jens Debusschere Lotto Belisol
20. Frankreich Chrono des Nations 1.1 Deutschland Tony Martin Omega Pharma-Quick-Step

Weblinks


Kategorien: UCI Europe Tour | Radrennen 2012 | Radrennen 2013

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/UCI Europe Tour 2013 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.