U-Bahn Yokohama - LinkFang.de





U-Bahn Yokohama


Die U-Bahn Yokohama (jap. 横浜市営地下鉄, Yokohama-shiei chikatetsu, dt. Städtische U-Bahn Yokohama) ist das U-Bahn-System der japanischen Stadt Yokohama. Der Bau der ersten Strecke wurde 1963 begonnen.

Liniennetz

Linie 1 und 3 (Blue Line, ブルーライン)

Ursprünglich waren zwei separate Linien geplant, die Linie 1 mit den Endhaltestellen Shonandai und Kannai sowie die Linie 3 mit den Endhaltestellen Kannai und Azamino. Heute verkehren die Züge durchgängig zwischen Shonandai und Azamino. Die beiden Linien bilden mit einer Gesamtlänge von 40,4 km die zweitlängste U-Bahn-Strecke Japans nach der Ōedo-Linie der Toei-U-Bahn in Tokio. Die Spurweite beträgt 1.435 mm (Normalspur) und die Stromversorgung von 750 V erfolgt über eine dritte Schiene. Eine Verlängerung der Linie 3 von der jetzigen Endhaltestelle Azamino ist geplant. Mit der Fertigstellung wird nicht vor 2015 gerechnet.

Linie 2

Das Projekt für die geplante Strecke von Kanagawa-Shinmachi nach Byobugaura ist derzeit gestoppt.

Linie 4 (Green Line, グリーンライン)

Die Linie 4 verläuft von Hiyoshi nach Nakayama und bildet den ersten Teil der geplanten Yokohama-Ringlinie. Sie wurde am 30. März 2008 eröffnet.

Minatomirai-Linie

Die 2004 eröffnete Minatomirai-Linie verbindet den Hauptbahnhof mit Yokohama Chinatown und verläuft dabei durch das Stadtentwicklungsgebiet Minato Mirai 21. Sie wird jedoch nicht wie die anderen Linien vom Städtischen Amt für Öffentlichen Verkehr, sondern von der Yokohama Minatomirai Railway Company betrieben. Aus diesem Grund wird sie im Allgemeinen nicht als Teil der U-Bahn Yokohama angesehen, obwohl sie komplett im Tunnel verläuft.

Weblinks

 Commons: U-Bahn Yokohama  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: U-Bahn-System | U-Bahn (Japan) | Verkehr (Präfektur Kanagawa)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/U-Bahn Yokohama (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.