U-Bahn-Station Stadtpark - LinkFang.de





U-Bahn-Station Stadtpark


Stadtpark
U-Bahn-Station in Wien
Basisdaten
Bezirk: Landstraße
Eröffnet: 1978
Gleise (Bahnsteig): 2 (Seitenbahnsteig)
Nutzung
Umsteigemöglichkeiten: N75

Die denkmalgeschützte Station Stadtpark der Linie U4 befindet sich im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße. Es handelt sich dabei um eines der wenigen nahezu vollständig erhaltenen Otto-Wagner-Bauwerke auf der Linie U4. Die offene Station mit zwei Seitenbahnsteigen liegt parallel zum Wienfluss. Ausgänge führen einerseits mittels fester Stiege durch ein Aufnahmegebäude in die Johannesgasse und andererseits per fester Stiege und Aufzug direkt in den im 3. Bezirk gelegenen Teil des Stadtparks.[1] In unmittelbarer Umgebung der Station befindet sich der Kursalon Hübner und der Wiener Eislauf-Verein.

Die Planungen der ursprünglich bezeichneten Station "Tegetthofbrücke" wurden im Dezember 1897 fertiggestellt, woraufhin im Jahr darauf mit den Bauarbeiten begonnen wurde. Die Station wurde am 30. Juni 1899 als Teil der von Otto Wagner konzipierten Wientallinie zwischen Hütteldorf und Hauptzollamt (heute: Bahnhof Wien Mitte) eröffnet. Am 8. Dezember 1918 wurde sie wegen des nach dem Ersten Weltkrieg herrschenden Kohlenmangels geschlossen und am 7. September 1925 im Rahmen des nunmehr elektrifizierten Wiener Stadtbahnsystems wiedereröffnet. In den Jahren 1977 und 1978 erfolgte der Umbau zur U-Bahn. Dabei wurden die Bahnsteige um 60 cm angehoben, was eine entsprechende Verschiebung der Wandfriese und Bahnsteigdächer notwendig machte.[2] Die Züge der Linie U4 fuhren die Station Stadtpark zum ersten Mal am 15. August 1978 an. Der Ausgang zum Stadtpark entstand erst später.

Die Generalsanierung der Station begann am 30. November 2015 und wird über ein Jahr andauern.[3]

Literatur

  • Erich Schlöss: Die Wiener Stadtbahn, Beiträge zur Stadtforschung, Stadtentwicklung und Stadtgestaltung Band 19, Wien 1987

Einzelnachweise

  1. Barrierefrei: Stadtpark
  2. Heinz Geretsegger/Max Peintner: Otto Wagner 1841–1918. Unbegrenzte Großstadt. Beginn der modernen Architektur. München 1980, Seite 261
  3. Generalsanierung der Station Stadtpark

Weblinks

 Commons: U-Bahn-Station Stadtpark  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorherige Station U-Bahn Wien Nächste Station
Karlsplatz
← Hütteldorf
  U4   Landstraße
Heiligenstadt →

Kategorien: Historisches Zentrum von Wien | Station der U-Bahn Wien | Landstraße (Wien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/U-Bahn-Station Stadtpark (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.