U-17-Bundesliga 2011/12 - LinkFang.de





U-17-Bundesliga 2011/12


Die U-17-Bundesliga 2011/12 war die fünfte Spielzeit der B-Junioren-Bundesliga.

Sie wurde wie schon in den vorhergehenden vier Spielzeiten in den Staffeln Nord/Nordost, Süd/Südwest und West ausgetragen. Am Saisonende spielten die drei Staffelsieger sowie der Vizemeister der Staffel Süd/Südwest um die deutsche B-Jugend-Meisterschaft. Das Halbfinale wurde in Hin- und Rückspiel, das Finale in einem Spiel ausgetragen. Die drei letztplatzierten Mannschaften der drei Staffeln stiegen in die untergeordneten Ligen ab.

Als amtierender deutscher Meister ging der 1. FC Köln in die Saison. Deutscher B-Juniorenmeister wurde Hertha BSC mit einem 2:0 im Finale gegen den VfB Stuttgart.

Staffel Nord/Nordost

U-17-Bundesliga 2011/12 (Staffel Nord/Nordost)

Als Meister der B-Jugend-Regionalligen Nord und Nordost der Vorsaison nehmen Holstein Kiel und RB Leipzig als direkte Aufsteiger an der U-17-Bundesliga teil. Die Vizemeister beider Regionalligen, der VfB Lübeck und Hertha Zehlendorf, spielten in einer Relegation den dritten Aufsteiger aus, wobei schließlich Zehlendorf die U-17-Bundesliga erreichte.

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
1. Hertha BSC 26 19 4 3 71:23 +48 61
2. VfL Wolfsburg 26 18 3 5 79:27 +52 57
3. Hannover 96 26 18 1 7 73:40 +33 55
4. SV Werder Bremen (S) 26 15 3 8 66:38 +29 48
5. Hamburger SV 26 12 6 8 38:41 03 42
6. SG Dynamo Dresden 26 12 4 10 52:50 +02 40
7. Holstein Kiel (N) 26 11 5 10 44:45 01 38
8. FC Energie Cottbus 26 11 5 10 37:38 01 38
9. VfL Osnabrück 26 8 5 13 28:39 −11 29
10. FC St. Pauli 26 6 8 12 26:37 −11 26
11. RB Leipzig (N) 26 6 7 13 20:41 −21 25
12. FC Carl Zeiss Jena 26 6 6 14 34:59 −25 24
13. Tennis Borussia Berlin 26 4 5 17 23:69 −46 17
14. Hertha 03 Zehlendorf (N) 26 3 4 19 35:80 −45 13
Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Regionalligen Nord und Nordost
(S) Staffelsieger der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Staffel Süd/Südwest

U-17-Bundesliga 2011/12 (Staffel Süd/Südwest)

Als direkte Aufsteiger aus den untergeordneten Ligen gelangten die SpVgg Unterhaching aus der B-Jugend-Bayernliga und der SGV Freiberg aus der B-Jugend-Oberliga Baden-Württemberg in die U-17-Bundesliga. Die Aufstiegs-Aspiranten der B-Jugend-Regionalliga Südwest und der B-Jugend-Oberliga Hessen spielten in einer Relegation den dritten Aufsteiger aus, wobei sich der hessische FSV Frankfurt gegen den Südwest-Vertreter 1. FC Saarbrücken durchsetzte.

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
1. 1. FC Nürnberg 26 17 2 7 61:31 +30 53
2. VfB Stuttgart (S) 26 15 7 4 62:27 +35 52
3. Eintracht Frankfurt 26 15 5 6 55:25 +30 50
4. FC Bayern München 26 14 4 8 59:34 +25 46
5. TSV 1860 München 26 13 7 6 53:35 +18 46
6. 1. FSV Mainz 05 26 12 8 6 49:30 +19 44
7. Karlsruher SC 26 13 5 8 40:29 +11 44
8. TSG 1899 Hoffenheim 26 10 8 8 48:40 +08 38
9. SC Freiburg 26 10 6 10 58:44 +14 36
10. FC Augsburg 26 8 7 11 36:41 05 31
11. SpVgg Greuther Fürth 26 6 7 13 30:50 −20 25
12. SpVgg Unterhaching (N) 26 5 7 14 41:69 −28 22
13. SGV Freiberg (N) 26 2 4 20 21:89 −68 10
14. FSV Frankfurt (N) 26 2 3 21 23:92 −69 09
Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Oberligen Hessen und Baden-Württemberg, die Regionalliga Südwest und die Bayernliga
(S) Staffelsieger der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Staffel West

U-17-Bundesliga 2011/12 (Staffel West)

Aus den untergeordneten Ligen stiegen der Bonner SC als Vertreter der B-Jugend-Verbandsliga Mittelrhein, Fortuna Düsseldorf als Vertreter der B-Jugend-Verbandsliga Niederrhein und der SC Paderborn aus der B-Jugend-Verbandsliga Westfalen in die U-17-Bundesliga auf.

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
1. 1. FC Köln (S/M) 26 18 5 3 68:24 +44 59
2. FC Schalke 04 26 18 3 5 80:33 +47 57
3. Borussia Dortmund 26 16 4 6 60:29 +31 52
4. Borussia Mönchengladbach 26 13 8 5 58:28 +30 47
5. Bayer 04 Leverkusen 26 12 8 6 46:20 +26 44
6. VfL Bochum 26 11 5 10 40:35 +05 38
7. MSV Duisburg 26 11 5 10 45:44 +01 38
8. SC Preußen Münster 26 10 6 10 29:43 −14 36
9. Rot-Weiss Essen 26 8 5 13 42:49 07 29
10. Fortuna Düsseldorf (N) 26 7 8 11 27:42 −15 29
11. Bonner SC (N) 26 6 6 14 21:50 −29 24
12. Arminia Bielefeld 26 7 3 16 27:69 −42 24
13. SC Paderborn 07 (N) 26 4 4 18 21:48 −27 16
14. SV Bergisch Gladbach 09 26 4 4 18 22:72 −50 16
Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Verbandsligen Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen
(M) Deutscher Meister der letzten Saison
(S) Staffelsieger der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Endrunde um die deutsche B-Junioren-Meisterschaft 2012

Halbfinale

Gesamt Hinspiel (6.6.) Rückspiel (10.6.)
1. FC Köln 3:3
(2:3 i.E.)
Hertha BSC 1:2 (1:1) 2:1 (0:0)
VfB Stuttgart 4:3 1. FC Nürnberg 0:2 (0:1) 4:1 (2:0)

Finale

Paarung Hertha BSCVfB Stuttgart
Ergebnis 2:0 (1:0)
Datum 16. Juni 2012 um 14 Uhr
Stadion Amateurstadion, Berlin
Zuschauer 1.320
Schiedsrichter Christian Fischer (Hemer)
Tore 1:0 (35.) Faton Ademi, 2:0 (80.) Vincent Rabiega
Hertha BSC Marius Gersbeck – Ben Rohloff, Anthony Syhre, Yanni Regäsel, Robin Mannsfeld – Florian Kohls, Lois Samson – Mike Owusu (51. Bilal Kamarieh), Hany Mukhtar (75. Sami Malik), Junior Ebot-Etchi – Faton Ademi (58. Vincent Rabiega)
Trainer: Andreas Thom
VfB Stuttgart Kenan Mujezinović – Marvin Büyüksakarya, Marvin Weiss (70. Kevin Abdulai), Joshua Kimmich, Timo Baumgartl – Philipp Förster, Patrick Schwarz (80. Simon Wilske) – Max Hölzli (51. Kaan Akkaya), Francesco LovrićTimo Werner, Fabian Eisele (70. Burhan Soyudoğru)
Trainer: Thomas Schneider
Gelbe Karten keine – Joshua Kimmich

Weblinks


Kategorien: U-17-Bundesliga | Fußball 2012 | Fußball 2011

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/U-17-Bundesliga 2011/12 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.