Tyrus (Titularerzbistum) - LinkFang.de





Tyrus (Titularerzbistum)


Das Erzbistum Tyrus ist ein Titularerzbistum der römisch-katholischen Kirche. Das Erzbistum wurde spätestens 1124 errichtet und umfasste die Stadt und das Umland von Tyrus. Seit Tyrus 1291 von den muslimischen Mamluken erobert wurde, ist das Erzbistum ein Titularerzbistum.

Erzbistum

Vor den Kreuzzügen unterstand der Bischof von Tyrus traditionell dem Patriarchen von Antiochia, aber als Teil des Königreichs Jerusalem und nicht des Fürstentums Antiochia wurde es dem Lateinischen Patriarchat von Jerusalem zugeordnet. Zum Erzbistum gehörte die Diözese Phoenicia. Der bekannteste Erzbischof von Tyrus war der Historiker Wilhelm von Tyrus (1175–1186). Traditionell war der Patriarch erst Erzbischof von Tyrus oder Caesarea Maritima.

Suffraganbistümer waren:

Bischöfe

Erzbischöfe

  • Odo (?–1124)
  • Wilhelm (1127–1134)
  • Fulko (1135–1146)
  • Radulf (1146–1148; seine Wahl wurde nicht bestätigt)
  • Peter (1148–1164)
  • Friedrich von La Roche (1164–1174)
  • Wilhelm von Tyrus (1174–1186)
  • unbekannt einige spätere Erzbischöfe wurden vermutlich in Europa nach dem Fall Jerusalems ernannt
  • Joscius (vor 1189-um 1198)
  • Simon (1217–1227)
  • Peter von Sergines († 1244)
  • Philipp (nach 1244)
  • Nikolaus Larcat (um 1253?)
  • Gilles von Saumur (1253–1266)
  • Johannes (?–1272?)
  • Bonacourt (?–1290?)

Titularerzbischöfe

Titularerzbischöfe von Tyrus
Nr. Name Amt von bis
1 Diego Guzmán de Haros Patriarch von Westindien 14. März 1616 15. September 1625
2 Antonio Manrique de Guzmán Patriarch von Westindien 15. Dezember 1670
3 Pedro Portocarrero y Guzmán Patriarch von Westindien 20. November 1691 † 1708
4 Giovanni Battista Altieri (Jr.) 12. Juni 1724 20. November 1724
5 Giovanni Andrea Tria emeritierter Bischof von Larino (Italien) 20. Dezember 1740 16. Januar 1761
6 Octavius Antonius Baiardi 16. Februar 1761 7. März 1764
7 Josephus Simon Assemani 1. Dezember 1766 13. Januar 1768
8 Innocenzo Conti 18. Dezember 1769 15. November 1785
9 Vincenzo Ranuzzi 11. September 1775 14. Februar 1785
10 Annibale Francesco Clemente Melchiore Girolamo Nicola della Genga Apostolischer Nuntius 21. Februar 1794 8. März 1816
11 Giacomo Giustiniani Apostolischer Nuntius 14. April 1817 2. Oktober 1826
12 Carlo Giuseppe Benedetto Mercy d'Argenteau Apostolischer Nuntius 2. Oktober 1826
13 Domenico Maria Jacobini Apostolischer Nuntius 4. August 1881 22. Juni 1896
14 Victor-Jean-Joseph-Marie van den Branden de Reeth Weihbischof in Mecheln (Belgien) 25. November 1897
15 Franz Xaver Nagl Koadjutorerzbischof von Wien (Österreich) 19. Januar 1910 5. August 1911
16 Vittorio Amedeo Ranuzzi de' Bianchi Kurienkardinal 27. November 1911 16. Februar 1927
17 Rodolfo Caroli Apostolischer Nuntius 8. Mai 1917 25. Januar 1921
18 Pietro Benedetti Apostolischer Delegat 10. März 1921 7. September 1930
19 Egidio Lari Apostolischer Delegat 1. Juni 1931 17. November 1965
20 Bruno Wüstenberg Apostolischer Nuntius 24. Oktober 1966 31. Mai 1984

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Titularerzbistum | Titularbistum in der Levante

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tyrus (Titularerzbistum) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.