Turrialba (Vulkan) - LinkFang.de





Turrialba (Vulkan)


Turrialba (Vulkan)

Turrialba Vulkan von Westen

Höhe 3325 m
Lage Costa Rica
Gebirge Cordillera Central
 
Typ Schichtvulkan
Gestein Andesit
Letzte Eruption 2016

Der Turrialba ist ein Vulkan in der zentralamerikanischen Republik Costa Rica.

Er liegt nordöstlich von Cartago, direkt neben dem Irazú und erhebt sich 3.325 m über die Landschaft. Damit ist er der zweithöchste Vulkan Costa Ricas nach dem Irazú. Er besteht hauptsächlich aus Andesit und ist mit vier Kratern bestückt, von denen der nordöstlichste der älteste und bereits erloschen ist.

Im 19. Jahrhundert gab es mehrere explosive Ausbrüche mit pyroklastischen Strömen, der letzte größere Ausbruch erfolgte 1866.

Seit Januar 2006 ist der Turrialba wieder aktiv. Siedlungen in der Nähe des Kraters wurden daraufhin zeitweise evakuiert.

Aktivitäten 2015

Der vorletzte Ausbruch erfolgte am 12. März 2015 und führte zur Schließung des Flughafens von San José für einen Tag. Nach kleineren Aktivitäten in den Tagen zuvor stieg gegen Mittag eine so große Aschewolke auf, dass Dörfer im Umkreis von zwei Kilometer evakuiert wurden.[1] Am 4. Mai 2015 stieß der Vulkan Turrialba erneut eine Aschewolke aus, die eine Höhe von 2.500 m erreichte.[2]

Ausbruch 2016

Am 21. Mai 2016 brach der Vulkan aus und stieß bis zu drei Kilometer hohe Aschewolken aus. Der Flugverkehr nach Costa Rica wurde daraufhin eingeschränkt, einige Schulen der Umgebung wurden geschlossen und den Bewohnern wurde angeraten, Atemschutzmasken und den Körper bedeckende Kleidung zu tragen.[3][4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vulkan Turrialba auf Costa Rica ausgebrochen , ORF.at 13. März 2015
  2. Volcán Turrialba lanzó piedras de hasta cuatro kilos a un kilómetro de distancia, La Nacion, 4. Mai 2015
  3. Dramatic eruption of Costa Rica's Turrialba volcano. BBC News, 21. Mai 2016, abgerufen am 21. Mai 2016 (english).
  4. Volcano ash covers Costa Rica towns. BBC News, 21. Mai 2016, abgerufen am 21. Mai 2016 (english).

Kategorien: Berg in Mittelamerika | Berg in Costa Rica | Schichtvulkan | Dreitausender

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Turrialba (Vulkan) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.