Tubanten - LinkFang.de





Tubanten


Die Tubanten oder Tubanti (lateinisch: Tubantes, griechisch Τούβαντοι Toubantoi) waren ein germanischer Volksstamm. Gegen Ende der Zeit der Völkerwanderung lebten die Tubanten im Osten der heutigen Niederlande in der heutigen Region Twente, sowie im Gebiet der heutigen deutschen Landkreise Borken, Steinfurt (beide Nordrhein-Westfalen) und Grafschaft Bentheim (Niedersachsen).

In den Berichten des Geschichtsschreibers Publius Cornelius Tacitus über die Expedition des römischen Feldherrn Germanicus im Jahre 14 n. Chr. nach Norddeutschland und ins Gebiet der heutigen Niederlande werden die Tubanten als Tubanti erwähnt. Zusammen mit den Usipetern und den Brukterern kamen sie den Marsern gegen die römischen Truppen zu Hilfe und stellten dem Germanicus in einer Waldschlucht einen Hinterhalt. Auch im Jahre 308 n. Chr. gab es eine Konfrontation mit den römischen Truppen, die unter Kaiser Konstantin die Brukterer angriffen. In der germanischen Koalition, die den Brukterern zu Hilfe kam, waren auch die Tubanten vertreten.

Der Name Twente für die heutige niederländische Region im ehemaligen Siedlungsgebiet dieser Volksgruppe ist vom Begriff Tubanti abgeleitet. Es gibt eine niederländische Tageszeitung in Enschede mit dem Namen Tubantia (De Twentsche Courant Tubantia). In der Bezeichnung dieser Tageszeitung sowie im Namen von Sportvereinigungen (zum Beispiel in dem des Fußballclubs H.V.V. Tubantia, Hengelo) lebt der Name der Tubanten weiter. Es gab auch ein niederländisches Schiff namens Tubantia.

Siehe auch

Literatur


Kategorien: Germanischer Stamm | Antike Ethnie (Germania magna)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tubanten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.