Trutz Graf Kerssenbrock - LinkFang.de





Trutz Graf Kerssenbrock


Trutz Graf von Korff gen. Schmising-Kerssenbrock, meist zu Graf Kerssenbrock gekürzt, (* 1. Januar 1954 in Kiel) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Notar sowie Politiker (CDU).

Biografie

Trutz Graf Kerssenbrock stammt aus der Familie von Korff. Nach dem Abitur 1972 absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaft und der Mittleren und Neueren Geschichte, welches er 1977 mit dem ersten und 1981 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Seit 1983 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. 1985 erfolgte seine Promotion zum Dr. jur. Seit 1991 ist er außerdem Notar und Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Kerssenbrock gab seinen Doktortitel 1988 zunächst wegen angeblicher Verfahrensmängel bei der Promotion zurück, wurde später allerdings rehabilitiert.[1]

Kerssenbrock ist verheiratet und hat drei Kinder, darunter die Autorin Freya von Korff.

Politik

Seit 1970 ist Kerssenbrock Mitglied der CDU. Von 1980 bis 1983 gehörte er dem Kreistag von Stormarn an.

Kerssenbrock war zunächst von 1983 bis 1988 Mitglied des Landtages von Schleswig-Holstein. Hier gehörte er 1987/88 dem Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Barschel-Affäre an. Bei der vorgezogenen Landtagswahl 1988 wurde Graf Kerssenbrock auf der Landesliste der CDU nicht abgesichert und trat als Direktkandidat im Wahlkreis Stormarn an, wurde aber nicht gewählt.

Von 2000 bis 2005 gehörte er erneut dem Landtag von Schleswig-Holstein an.

Weblinks

Belege

  1. ZEIT ONLINE


Kategorien: Landtagsabgeordneter (Schleswig-Holstein) | CDU-Mitglied | Geboren 1954 | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Trutz Graf Kerssenbrock (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.