Truppmann - LinkFang.de





Truppmann


Dieser Artikel oder Abschnitt stellt vorwiegend nur die Situation in Deutschland dar.
Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.

Die Truppmannausbildung ist der erste und damit auch niedrigste Lehrgang bei Feuerwehren. Dieser besteht aus mehreren Teilen: Truppmann[1] Teil 1 (Grundausbildungslehrgang) mit Prüfung, Truppmann Teil 2 (örtliche Ausbildung über 2 Jahre) und anschließender Prüfung auf Kreisebene. Die Anforderungen an den Lehrgang sind in der FwDV 2 geregelt.[2]

Truppmann Teil 1

Beim Truppmann Teil 1 werden die Grundlagen auf Kreisebene vermittelt. Er endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. Der Lehrgang dauert bei der Feuerwehr in Deutschland mindestens 70 Stunden. Die Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 schreibt als Zugangsvoraussetzung die Mitgliedschaft bei der Feuerwehr vor.[2]

Mit bestehen des Lehrgangs können der Lehrgang Sprechfunker (16 Stunden) und Atemschutzgeräteträger (35 Stunden), wobei beim letztgenannten das Mindestalter 18 Jahre erreicht sein muss, besucht werden.[2]

Truppmann Teil 2

Bei der Truppmann Teil 2 handelt es sich um örtliche Ausbildung, wobei die Vertiefung der Grundlagen der Truppmann Teil 1 im Mittelpunkt sehen sollte. Die Ausbildungszeit bei den Feuerwehren in Deutschland dauert mindestens 80 Stunden in zwei Jahren. Die Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 schreibt als Zugangsvoraussetzung die Qualifikation als Truppmann Teil 1 vor.[2] Während dieses Lehrgangs Truppmann Teil 2 können / müssen zusätzliche Seminare besucht werden.

Nach der Ausbildung erfolgt auf Kreisebene eine theoretischen, mündliche und praktischen Prüfung. Mit bestandener Prüfung kann der Lehrgang Truppführer, aber auch Fachlehrgänge wie Technische Hilfeleistung, ABC-Einsatz oder Maschinisten besucht werden.[2] Die Lehrgangsgangdauer beträgt jeweils 35 Stunden.[2]

Einzelnachweise

  1. Die Funktionsbezeichnungen gelten sowohl für weibliche als auch für männliche Feuerwehrangehörige. Feuerwehr-Dienstvorschrift 3 Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, 2008
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren FwDV_2_Stand_Jan2012

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Truppmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.