Trittschall - LinkFang.de





Trittschall


Als Trittschall wird ein Schall bezeichnet, der durch die Bewegung von Menschen auf einem Fußboden oder durch den Betrieb einer Waschmaschine oder anderer Haushaltsgeräte entsteht. Dieser Schall wird durch Körperschallübertragung in einem Raum, der daneben, darunter oder darüber liegt, wahrgenommen. Vom Trittschall zu unterscheiden ist der Gehschall.

Zur Trittschalldämmung wird meist ein Fußbodenaufbau mit Estrich gewählt, ergänzt durch dämpfende Faserplatten, Schaumstoffe oder Vliese. Wo dies nicht möglich ist, wird versucht, den Weg des Schalls durch andere Arten von Masse (beispielsweise Gehwegplatten) zu stoppen und die verschiedenen Schichten im Fußboden zu entkoppeln.

Verringerung von Trittschall

Neben Wärmeschutz und Winddichtheit ist ein guter Schallschutz heute maßgebliches Kriterium für hochwertige Bauten. Lärmbelästigung, die in Form von weitergeleitetem Trittschall auftritt, kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Bauherren bzw. Bewohner besitzen einen grundsätzlichen, zivilrechtlich begründeten Anspruch auf einen angemessenen Schallschutz, der durch Baugesetze und festgelegte Normen gewährleistet werden soll.

Je besser einzelne Bauteile voneinander entkoppelt sind, umso besser lässt sich der Trittschall eindämmen. Zweischalige Wände mit dazwischen liegender Isolierung sowie Decken mit wärme- und schallgedämmten Estrichen werden dem heute geforderten Schutz vor Trittschall gerecht. Auch im Treppenbau wurde in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend Wert auf einen angemessenen Schallschutz gelegt: Hier setzt man zur Verringerung des Trittschalls auf weich federnde Stufenbeläge sowie eine Entkopplung der Auflagerpunkte von angrenzenden Wänden und Decken. So genannte Flüstertreppen [1] bezeichnen Treppen, die eine besonders gute Trittschalldämmung aufweisen.

Zusammenfassung

Trittschall entsteht als Körperschall und breitet sich teilweise als Luftschall aus.

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise

  1. Stand 2013 treppenmeister.com

Kategorien: Bauakustik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Trittschall (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.